Flurdesign in weißer Farbe

Zu machen Flur in weiß wenige trauen sich, denn es ist die "Mark" -Farbe. Wir sollten jedoch nicht die Gelegenheit verpassen, diesen normalerweise eher kleinen Raum in der Wohnung durch die Lieblingsfarbe der Designer - Weiß - zu erweitern. Sauber, frisch, strahlend - all diese Epitheta kennzeichnen das weiße Interieur.

Erhöhte "Marco" Flure weiß - nicht mehr als ein gemeinsamer Mythos. Brauner oder blauer Flur wird genauso schmutzig wie weißer, und es muss auch gewaschen werden. Es kommt also darauf an, die richtigen Materialien für das Finish auszuwählen, um die tägliche Reinigung zu erleichtern. Sie müssen von hoher Qualität und langlebig sein.

Das Hauptplus, das hat weiße Flurgestaltung - visuelle Erweiterung des Raumes. Die zweite Voraussetzung, aber nicht zuletzt die Möglichkeit, ein Interieur in jedem Stil zu schaffen, denn auf Weiß kann man wie auf einer leeren Leinwand alles malen!

Paul

Wenn Sie einen Flur verlegen, rücken Materialien in den Vordergrund: Es hängt von der Wahl ab, wie schwierig es für Sie ist, diesen am schnellsten kontaminierten Teil einer Wohnung zu reinigen. Und das ist besonders wichtig, wenn Sie einen Flur in Weiß haben.

Das praktischste Material für den Boden ist Linoleum. Es ist auch möglich, Laminat oder Keramikfliesen zu verwenden. Besonders gut ist es, wenn der Bodenbelag natürliche Materialien nachahmt - Holz, Stein, Schiefer.

Ein heller Teppich ergänzt die Eingangshalle in Weiß. Schwarze Böden in Flure weiß kann auch vorteilhaft aussehen, insbesondere wenn das Design im skandinavischen oder minimalistischen Stil gehalten ist.

Decke

In kleinen Räumen ist die Decke nach Möglichkeit besser weiß - glänzend. Eine solche Decke erweitert nicht nur den Raum optisch, sondern erhöht auch die Raumhöhe optisch. Dieser Effekt kann verstärkt werden, indem Sie im Wachstum einen Spiegel an die Wand hängen.

In weißer Flur Es ist wichtig, dass Sie es nicht mit Reflexionen übertreiben: Wenn sich die Decke, der Spiegel und die glänzenden Möbelplatten gegenseitig reflektieren, ist es nicht angenehm, im Raum zu sein.

Kombinationen

In weiße Flurgestaltung Fast alle Farben sind als Zusatzfarben zulässig, da sich die gesamte Farbpalette gut mit neutralem Weiß kombinieren lässt. Weiß dient als exzellenter Hintergrund für nahezu jedes stilistische Bild. Schwarz und Weiß eignen sich für Minimalismus, Grün und Braun - für den Öko-Stil tragen helle „saure“ Töne dazu bei, einen Pop-Art-Stil in Ihrem Flur zu kreieren.

Verwenden Sie am besten drei verschiedene Farbtöne - es ist einfacher, die günstigsten Farbkombinationen für die Dekoration auszuwählen. Flur in weiß. Beispielsweise sieht die folgende Triade klassisch aus: weiße Wände - Holzboden - schwarze Akzente. Die natürliche Farbe des Bodens wird von den Möbeln sanft betont, schwarze Möbelelemente verleihen der Grafik Raum.

Auch die mit hellen Akzenten verdünnten Möbel in Grau- und Beigetönen wirken stilvoll. Die Kombination aus Weiß-Grau oder Weiß-Beige ist für viele Einrichtungsstile geeignet und sieht immer elegant aus. Wenn weiße Eingangshalle geräumig genug, dann können die Möbel leicht sein. In diesem Fall sollten die dekorativen Ergänzungen hell sein.

Beleuchtung

Mit Hilfe von Licht kann auch ein kleiner Raum optisch vergrößert werden. Dies geschieht mit Hilfe von Wandleuchten, die dabei helfen, die Decke anzuheben. In die Möbel eingebaute Strahler können verschiedene Bereiche hervorheben, und die Beleuchtung der Spiegel erzeugt ein Reflexionsspiel und bringt Licht herein weiße Flurgestaltung trösten

Die Eingangshalle ist der erste Raum, in den Ihre Gäste eintreten. Sie sollte spektakulär aussehen. Weiße Farbe ist ein Symbol für Güte und Reinheit und wird dazu beitragen, diesen wichtigen Raum in Ihrem Zuhause so spektakulär wie möglich zu gestalten.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar