Entwerfen Sie ein weißes Studio-Apartment im Stil des Minimalismus

Weiße Studio-Wohnung - ein einzigartiges Projekt, in dem Wohnraum nach Ihren Wünschen gebaut werden kann. Das Projekt richtet sich an junge Menschen, die anfangen, zusammen zu leben. Ungewöhnliches Wohnen war das Ergebnis des Umbaus zweier in der Nähe befindlicher Standard-"Odnushek". Viel Licht und Luft, Freiraum, Mobilität und das Fehlen unnötiger Details - so lauteten die Anforderungen an die neue Wohnung der zukünftigen Eigentümer.

Eine andere Bedingung, die sie stellten:minimalistisches Designund weiße Farbe als Basis des Innenraums. Ein liebes Geschenk der Eltern, ein großes Ledersofa, musste ebenfalls seinen Platz in der neuen Wohnung finden, die nach der Kombination von zwei Wohnungen mit jeweils 44 „Plätzen“ entstanden war.

Als Ergebnis aller Änderungen stellte sich heraus großes Studio-Apartment mit einem separaten Schlafzimmer und einem großen Gemeinschaftsraum, in dem das Arbeitszimmer, das Wohnzimmer, die Küche und das Esszimmer in separate Zonen unterteilt sind. Die Wohnung verfügt über ein großes Bad und einen riesigen Balkon.

Besonderes "Highlight" weiße Studio-Wohnung - ein Bücherregal, das von der Wand ausgeht, sowie Trennwände, die gleichzeitig als Türen dienen, die um einen halben Kreis gedreht werden können - 180 Grad. Durch Ändern der Position des Schranks in Bezug auf die Wand sowie durch Verschieben der Trennwände in beliebigen Abständen können Sie den Raum nach Ihrem Geschmack ändern.

Das Schlafzimmer kann jederzeit mit dem Wohnzimmer kombiniert oder von diesem isoliert werden. Wenn Sie auf das Bücherregal drücken, wird das Wohnzimmer vollständig von anderen Räumen isoliert. FürDesign im Minimalismusstil Solche beweglichen Elemente sind eine gelungene Entdeckung, die es ermöglicht, Platz zu sparen, es so funktional wie möglich und gleichzeitig ästhetisch zu gestalten.

Design im Minimalismusstil in der Regel bietet die minimale Menge an Möbeln, aber in diesem Projekt ging noch weiter: Die Möbel dienen als Wände. Die Trennwand verschließt den Gang in den Flur, aber es ist einfach, ihn zu wechseln, ihn zu drehen und ein Bücherregal aus der Wand an diesen Ort zu schieben.

In der Mitte des Wohnbereichs wurde eine Trennwand errichtet. Sie trennt nicht nur den Ruheplatz vom Eingangsbereich, sondern hat einen breiteren Zweck: Auf der Seite des Sofas auf der Trennwand ist der Fernsehbildschirm befestigt, und auf der Seite des Flurs bildet sie eine Nische. In dieser Nische wurde eine ausreichend breite Tischplatte verstärkt, sodass zwei Personen leise dahinter arbeiten konnten. Über dem Schreibtisch hängen Schränke, in denen Sie das notwendige Material für die Arbeit entfernen können.

Das Büro, klein und sehr praktisch, befindet sich aus funktionellen Gründen in einer Zone, die ziemlich weit vom Fenster entfernt ist: Tagsüber stört das Licht die Computerarbeit nicht, die Bildschirme werden nicht geblendet.

Das für die Arbeit des Buches notwendige Zubehör kann nicht nur in Wandschränken entnommen, sondern auch in die Regale eines verschiebbaren Bücherregals gestellt werden: Mit einer Handbewegung „zieht“ sich der Schrank an den „Schrank“ heran und schafft alle Möglichkeiten für komfortables Arbeiten.

Nicht nur die Wände und die Decke - und der Boden, und fast alle Möbel in großes Studio-Apartment Die weiße Farbe vermittelt ein Gefühl von außergewöhnlicher Reinheit und viel Wohnraum. Dieses Gefühl wird durch die Tatsache verstärkt, dass die Designer keine Farb- oder Stilunterschiede zwischen den Zonen vorgenommen haben.

Zentraler Ausgangspunkt des Innenraums weiße Studio-Wohnung Es gab ein riesiges Ledersofa mit einem schwarzen Akzent, der sich von den weißen Wänden und dem Boden des Wohnzimmers abhob. Nicht weit von ihm entfernt - ein Speisesaal, in dem Sie Gäste für ein freundliches Abendessen empfangen oder in einer intimen Atmosphäre speisen können.

Die Küche ist klein, aber mit der Lebensweise, die ihre Meister führen, völlig ausreichend - weil sie gerne reisen und viel Zeit außerhalb des Hauses verbringen.

Eine kleine Küche ist keine Modeerscheinung, sondern ein Spiegelbild der Bedürfnisse der Wohnungseigentümer. Kochen gehört nicht zu ihren Hobbys, und zu Hause bevorzugen sie nicht oft einen mobilen Lebensstil. Deshalb bereiten sie hier normalerweise das Frühstück zu, brauen Kaffee, brauen Tee, essen einen Snack mit etwas Leichtem und sind nicht zu kompliziert zu kochen. Deshalb ingroßes Studio-Apartment Unter Küche, Schränken und Schubladen ist nur wenig Platz - die Mindestanzahl.

Die Lichtmuster in jeder Zone sind unterschiedlich, ebenso wie die Lichtquellen. Das Licht der Deckenleuchten beleuchtet jede Ecke der Küche, der Esstisch ist mit einem originellen Lampenschirm akzentuiert, und auf zwei Seiten des Sofas befinden sich Stehlampen, deren Licht in jede Richtung gelenkt werden kann, um die erforderlichen Lichteffekte zu erzielen. Indem sie ein Sofa in einen Lichtkreis einschließen, machen sie die Atmosphäre eines großen Wohnzimmers komfortabler und intimer.

Praktisch ist auch das Badezimmer: Die Toilette ist zur einfachen Reinigung an der Wand aufgehängt und die Dusche ist hinter einer Trennwand aus Glas verborgen, um Spritzwasser zu vermeiden.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar