Welche Lampen besser für abgehängte Decken

Das Haus ist ein privater Raum, in dem Sie sich sicher fühlen. Hier ist es immer angenehm, Sie können sich entspannen, Zeit mit Ihren Lieben und Ihren geliebten Tieren verbringen. Hier passiert das wirkliche Leben. Deshalb versucht jeder, seine Ecke bequemer und schöner zu machen. Der Raum ist in verschiedenen Stilen dekoriert, wobei ein schönes Finish für die Wände gewählt und die besten Bodenbeläge verlegt werden. Ein wichtiges Element im Innenraum ist die Decke. Es ist immer in Sichtweite, daher ist sein Design sehr ehrfurchtsvoll, anstatt zu tünchen oder zu malen, installieren sie teurere Produkte aus Leinwand. Wer solche Reparaturen zum ersten Mal erlebt, ist es sehr schwierig, die Beleuchtung zu bestimmen, zu entscheiden, welche Leuchten für abgehängte Decken die Art der Leuchten besser verstehen.

Beleuchtungselemente ermöglichen nicht nur, künstliches Licht zu genießen, sie können verwendet werden, um ein dekoratives Objekt hervorzuheben, um den Raum in Zonen zu unterteilen. Die Auswahl der elektrischen Punkte sollte verantwortungsbewusst erfolgen. Die Hauptbedeutung sind die Lampentypen. Richtig ausgewählte Quellen sorgen für die beste Beleuchtung und helfen, Strom zu sparen.

Eigenschaften

Bei der Auswahl von Leuchten für abgehängte Decken ist zunächst auf das Material zu achten, aus dem die Beschichtung besteht. Gewebe von zwei Arten: aus nahtlosem Gewebe, aus Vinylfolie (PVC). Die zweite Option ist in Bädern und Saunen nicht zulässig, da die Temperatur über 600 ° C steigt, der Rohstoff sein ursprüngliches Aussehen verlieren kann und bei 900 ° C schädliche Substanzen wie Phenol, Toluol und andere freigesetzt werden. Stoffe sind hitzebeständiger.

In Anbetracht der Mängel, die Spannstrukturen inhärent sind, ist es erforderlich, solche Lampen auszuwählen, die die folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Die beste Option, um eine Beschädigung des Stoffes zu vermeiden, sind Energiesparvorrichtungen. Im Gegensatz zu anderen ähnlichen Lichtquellen erwärmen sie sich während des Betriebs nicht.
  • Wenn ein Kronleuchter installiert werden muss, sollten hängende Modelle bevorzugt werden. Die maximale Leistung von Halogenlampen mit Glühlampen sollte 30 W bzw. 60 W nicht überschreiten. Um die Heizfläche zu verkleinern, vergrößern Sie den Abstand zwischen Lampe und Leinwand, der mehr als 30 cm betragen sollte.
  • Es ist unmöglich, Produkte mit nach oben gerichteten Farben zu wählen. Der Wärmefluss konzentriert sich auf den Film und führt zu einer Verformung.
  • In Räumen mit niedrigen Decken ist es nicht möglich, einen abgehängten Kronleuchter zu installieren. In solchen Situationen ist der Einsatz von Scheinwerfern die beste Lösung.

Die Polyvinylchloridschicht wird unter dem Einfluss von Temperaturen über 1100 ° C vollständig zerstört. Bei falscher Wahl der Lichtquelle werden die teuren glänzenden, matten Oberflächen beschädigt.

Während der Entwurfsphase ist es erforderlich, die Position aller Elemente ordnungsgemäß zu planen. Es ist erforderlich, die elektrischen Anschlüsse direkt an der Decke und nicht am Stoff anzubringen, in dem nur noch Löcher und wärmeisolierende Ringe angebracht werden müssen, die als zusätzlicher Schutz dienen.


   

Arten von Befestigungen für abgehängte Decken

Hersteller von Beleuchtungsgeräten produzieren eine große Auswahl an Modellen, die sich in Design, Montagemethode, Stromverbrauch und anderen Parametern unterscheiden. Bevor Sie die richtige Wahl treffen, sollten Sie mit den Arten von Lichtquellen vertraut sein:

  • Ausgesetzt. Genießen Sie große Popularität, gerade installiert. An der Stelle der Decke wird vor der Montage der Beschichtung ein Haken an der Decke angebracht. Nach dem Ziehen der Leinwand am Haken wird die Lampe fixiert.
  • Overhead. Teilen Sie auf Rotations- und Rotationsmodellen. Die erste kann eingestellt werden, ändern Sie die Richtung der Beleuchtung. Solche Elemente sind an verstellbaren Gestellen befestigt. Nach dem Einbau der Spannstruktur werden spezielle Ringe angebracht, die ein Zusammenwirken der beschichteten Leuchtelemente verhindern.
  • Eingebettet. Es gibt eine Vielzahl dieser Modelle, die in die Leinwand eingebettet werden können. Unterscheiden sich in einem einfachen Design. Befestigung mit Federklammern, Gestellen, Holzstangen, Haken.
  • Panel. Am häufigsten in Büros, an öffentlichen Orten und in weniger Wohngebieten verwendet. Sie sind ein quadratischer, rechteckiger Körper, der mit einer transparenten oder durchscheinenden Platte bedeckt ist. Die Box besteht überwiegend aus dünnem Metall und die Diffusorplatte aus Kunststoff.


  • Kronleuchter. Klassischer Look der Lampe. Wenn diese Beleuchtungsoption gewählt wird, müssen die Anforderungen für dieses Objekt beachtet werden: Die Lampenschirme sind seitlich oder nach unten gerichtet, der Abstand zur Leinwand sollte 30 cm überschreiten, Glühlampen sollten die zulässige Leistung nicht überschreiten.
  • Punkt. Die beste Option, die bei jeder Deckenhöhe angewendet werden kann. Die Anzahl der Geräte berechnet sich nach der Raumfläche, ein Element kann bis zu 2 m2 beleuchten. Kann als primäre Lichtquelle und als Hilfsquelle verwendet werden.
  • Raster. Eines der Hauptelemente solcher Leuchten ist ein Gitter, das den Lichtstrom verteilt. Über dem Gitter befindet sich eine spiegelgewellte Platte, Lichtquellen sind LEDs, Leuchtstoffröhren. Hauptsächlich in Empfangsräumen, Hallen, großen Flächen eingesetzt.
    - LED-Streifen Licht. Diese Option wird hauptsächlich als Dekoration verwendet, mit deren Hilfe Sie sich auf ein bestimmtes Objekt oder einen bestimmten Bereich konzentrieren können. Unterschiedlich im sparsamen Stromverbrauch und in der Lebensdauer. Meist wird es zwischen Decke und Deckensockel montiert.
  • Sternenhimmel. Auch keine volle Lichtquelle. Dient zu dekorativen Zwecken. Die Quintessenz ist, dass bei einem Fotodruck Sterne am Nachthimmel auf die Leinwand gemalt werden und LEDs oder Glasfasern auf der Beschichtung platziert werden.


Die Form der Beleuchtung

Der Baumarkt bietet eine große Auswahl an Produkten mit den unterschiedlichsten Formen, die oft von der Art der Leuchte abhängen. In diesem Fall unterscheiden sich das Lampengehäuse und die darin installierte Lampe. Für Glühlampen, Halogenmodelle, können Sie eine Vielzahl von Lampentypen auswählen. Leuchtstofflampen entstehen in Form eines Stabes, eines Torus, einer Spirale, die das Design des Körpers auf ein Rechteck, seltener auf einen Kreis, begrenzt. LED-Varianten können in beliebige Geräte eingebaut werden, auch in asymmetrischer Form.


Der Lampenkörper kann jede geometrische Form haben, von rund, quadratisch bis polygonal. Die Auswahl erfolgt nach den Wünschen des Käufers und der gestalterischen Absicht. Bei einigen liegt die Priorität auf rechten Winkeln und geraden Linien, sodass sie sich für rechteckige Produkte entscheiden, andere bevorzugen ovale oder nicht standardmäßige Modelle, z. B. lineare LED-Designs, die sehr beliebt sind.

Größen der Lampen

Jede Art von Beleuchtungsprodukten zeichnet sich durch ihre Größe aus, von der die Masse der gesamten Struktur abhängt. Die ideale Option für abgehängte Decken sind Strahler. Sie sind leicht, erzeugen keine große Belastung auf der Leinwand, was nicht zu einem Durchhängen führt.

Einzelteile haben nicht Standardgrößen, sie hängen vom spezifischen Hersteller ab. Bei Strahlern liegt der durchschnittliche Durchmesser bei 10 cm, bei Kronleuchtern werden je nach Raumfläche Modelle mit einem Durchmesser von bis zu 8 Metern gewählt, die in Tempeln, Moscheen, Palästen verbaut werden. Für Rasterquellen sind die Parameter 40 x 40, 50 x 50, 60 x 60 cm. Die durchschnittliche Breite des LED-Streifens beträgt 8 bis 14 mm, die Dicke 2,2 bis 5,5 mm, je nach Schutzart. Die Länge ist für eine Verbindung auf 5 Meter begrenzt.


Bei der Auswahl der Lichtquellen ist es wichtig, die Proportionalität der Deckenfläche zu berücksichtigen, damit sie nicht geschmacklos wirken und das Innere des Raumes nicht beeinträchtigen.

Befestigungsmöglichkeiten für Lampen

Je nach Art der Beleuchtungseinrichtung wird die eine oder andere Installationsoption gewählt. Der Kronleuchter kann an einem Haken oder an einer linearen, kreuzförmigen Lamelle montiert werden. Die erste Option betrifft die Suspendierungsmethode. Die Masse des Produktes spielt eine wichtige Rolle, bei Leichtbaukonstruktionen genügt ein Haken am Gewinde, der in einen Dübel oder Dübel eingeschraubt und in ein Bohrloch eingeschlagen wird. Um schwereren Strukturen standzuhalten, wird in die Betonplatte ein Loch bis in den Hohlraum eingebracht, in das der Haken vor dem Öffnen der Blütenblätter eingetrieben wird. Bei der zweiten Methode (Decke) verwenden Sie zur Befestigung einen oder mehrere Holzstäbe, die mit einem perforierten Metallband an der Decke befestigt sind.

Der LED-Streifen, der hauptsächlich als Dekoration dient, kann über oder unter der Leinwand platziert werden. Für den ersten Fall wird das Produkt mit Klebstoff oder doppelseitigem Klebeband auf die Beschichtung geklebt. Die Montage der Leuchte unter dem Stoff erfolgt durch die Befestigung der Profile.


 

Die Spotstrahler sind auf verstellbaren Gestellen montiert, die vor dem Spannen der Leinwand installiert werden. Eingebettete Proben bilden mit einer Folie oder einem Tuch eine einzelne Ebene, die mit Haken oder Gestellen befestigt ist.

Lichtquelle oder welche Art von Glühbirne zur Auswahl

Ein Raum mit Spanndecke kann mit nahezu jeder Art von Beleuchtung ausgestattet werden. Im Wohnzimmer, Flur, Kinderzimmer müssen Sie Pendelleuchten installieren, die den richtigen Lichtfluss gewährleisten. Für die dunklen Stellen im Flur oder in der Küche können Sie lange LED-Streifen und dekorative Hängelampen verwenden. Bei der Auswahl einer Lampe oder eines Kronleuchters müssen Sie nicht nur auf die Art der Gestaltung, sondern auch auf die Art der Befestigung achten. Die Lampe selbst ist in den Sockel eingeschraubt, was sich auf den Komfort und die Haltbarkeit des Geräts auswirkt.


Glühlampen

Geeignet für nahezu alle Arten von Deckenleuchten. Die beliebteste Option. Eine gewöhnliche Glühlampe hat einen vernünftigen Preis, es ist leicht, eine neue zu ersetzen. Für Spanndecken werden meist Minion-Modelle und E-14-Spiegellampen mit einer Leistung von maximal 60 Watt verwendet. Eine maximale Ausleuchtung kann erreicht werden, wenn für jeweils zwei Quadratmeter der Deckenfläche mindestens ein Gerät vorhanden ist.

Glühlampen haben einen anderen Sockeltyp und andere Eigenschaften. Sie können matt, glänzend, in Form einer Kerze oder eines Pilzes sein. Sie müssen sehr sorgfältig für Spannungsstrukturen ausgewählt werden, da sie nur 3% der Energie in Licht umwandeln. Die restlichen 97% werden zu Wärme, die für das Deckenmaterial gefährlich ist.

Wenn die Deckenleuchten in der Beleuchtungseinrichtung nach oben gerichtet sind, sollte der Mindestabstand zur Leinwand 30 cm betragen.Für eine Konstruktion mit niedrigeren Hörnern ist ein Abstand von 10 cm zulässig.Die beste Option sind Glühlampen, die sich vollständig in den Leuchten befinden.

Halogen

Verbesserte Geräte im Vergleich zu einfachen Glühlampen. Durch ein spezielles Streuelement strahlen sie helles, funkelndes Licht aus. Robuste, langlebige Designs eignen sich ideal für Decken. Jede Version des Geräts kann im akzeptabelsten Winkel installiert werden. Das Licht geht sofort nach dem Einschalten an, Sie müssen nicht warten, bis sich der Draht erwärmt hat.

Halogenlampen können in Außen- und Einbauleuchten eingebaut werden. Sie haben einen hohen Wirkungsgrad, da eine spezielle Quarzglühbirne die Wärme im Inneren unterdrückt und eine Erwärmung verhindert. Leuchten mit solchen Elementen strahlen ein gelbes, helles, gerichtetes Licht aus. Dies sind hauptsächlich kleine Glühbirnen, deren Größe es Ihnen ermöglicht, eine punktuelle, ästhetische Beleuchtung zu erzeugen.

Energiesparendes Leuchtstoff

Wird häufig für Spanndecken aus PVC verwendet. Leuchtstofflampen haben ein spezielles Lichtprinzip, leicht erwärmt, stromsparend. Das Licht der Einbauleuchten dringt nicht in den Raum zwischen Decke und gespannter Leinwand ein. Dadurch ist es möglich, ein beliebiges Design der Beschichtung zu wählen, eine andere Textur und Oberflächenfarbe aufzutragen und die dekorativen Merkmale vollständig zu bewahren.

Leuchtstoffröhren vertragen weder Dampf noch Feuchtigkeit, im Bad ist die Toilette nicht montiert. Die negativen Punkte können auf eine allmähliche Helligkeitsstufe mit großer Größe zurückgeführt werden. Sie sind nicht für jede Lampe geeignet. Unbestreitbare Vorteile - sehr lange Lebensdauer, hohe Lichtausbeute. Eine Lampe reicht aus, um die geräumige Halle vollständig auszuleuchten.

LED-Licht

Eines der beliebtesten Elemente für abgehängte Decken. LED-Lampen können einen Raum jeder Größe effektiv beleuchten und gleichzeitig originelle Dekorationen schaffen. Für sie sind geeignete Strahler, Pendelleuchten, eingebaute Kronleuchter. Die Hintergrundbeleuchtung ist in einer Vielzahl von Designs und Formen erhältlich.

Für PVC-Tücher sollten Sie LEDs in Bezug auf die Leistung wählen. Wenn die Lampe mehr als 50 W erzeugt, wird die Beschichtung schnell gelb, verliert an Elastizität und weist Risse auf. Ihr Hauptunterschied zu anderen Beleuchtungsarten ist die Umwandlung von Strom in Licht. Die Geräte haben folgende Vorteile:

  • Einfache Installation;
  • Energieeffizienz;
  • Strahlung weiches angenehmes Licht;
  • Lange Lebensdauer;
  • Sicherheit, das Fehlen von Schadstoffen bei der Konstruktion von Geräten;
  • Die Fähigkeit, die Intensität der Beleuchtung einzustellen;
  • Vibrationsfestigkeit, Zuverlässigkeit.


Dimmbare Lampen sind sehr beliebt. Beleuchtungsgeräte werden durch einen speziellen Sensor ergänzt, mit dem Sie die Helligkeit stufenlos erhöhen oder verringern können. Gute Dimmer sind die beste Lösung für Liebhaber von romantischer Atmosphäre und Ruhe in der Dämmerung. Solche LEDs können als Nachtlicht verwendet werden, wobei der Timer zum Einstellen der Ausschaltzeit des Lichts verwendet wird. Sie können sie fernsteuern.

Faseroptik

Die ungewöhnliche Lösung für die Hintergrundbeleuchtung verfügt über ein Glasfaserprinzip, das als Flackern bezeichnet werden kann. Als Hauptlichtquelle ist es besser, dies nicht in Betracht zu ziehen, da eine zurückhaltende Innenausstattung mit Lampen überfordert sein muss, die den visuellen Effekt von Fotodruck oder Airbrush beeinträchtigen.

Spanndecke aus PVC-Folie eignet sich am besten für die Installation von Glasfaserfilamenten. Es ist einfacher, eine Zeichnung darauf zu platzieren, eine dekorative Beschichtung. Auf der Stoffoberfläche ist es viel einfacher zu markieren, um die optischen Elemente herauszuholen. Mit Hilfe des Innendrucks werden matte Satin-Leinwände mit Gemälden des Sternenhimmels, Sanddünen, Nordlichtern, Sternschnuppen, einer Parade von Planeten und anderen verziert.


Die Arbeit der faseroptischen Beleuchtung wird vom Lichtgenerator ausgeführt. Durch Platzieren des Fadens in der Spannungsstruktur können Sie das Bild aller leuchtenden Bilder mit Bereichen unterschiedlicher Helligkeit erzielen. Sie können unter dem Tuch oder draußen versteckt werden.

Wie verteile ich Lampen an der Decke?

Die Wahl der Beleuchtungsmethode und deren Umsetzung an einer Spanndecke hängt von der Raumgestaltung und den persönlichen Vorlieben ab. Um ein hochwertiges, angenehmes Leuchten zu erzielen, sollten Sie die Geräte nach folgenden Regeln platzieren:

  • Ein Mindestabstand von 20 cm zwischen Wandkante und montierter Leuchte darf nicht überschritten werden.
  • Der Kronleuchter sollte streng in der Mitte der Decke hängen. Wenn es sich um ein Studio-Apartment handelt, ein Raum mit Loft-Einrichtung, erfolgt die Zonierung mithilfe einer Pendelleuchte.
  • Strahler sollten unter der Bedingung aufgestellt werden, dass ein Strahler nicht mehr als 2 Quadratmeter gut ausleuchten kann;
  • In der symmetrischen Position der Punktleuchten sollten sie sich im gleichen Abstand voneinander und von den Wänden befinden.
  • In großen Räumen ist es besser, Beleuchtungsschemata unterschiedlicher Ebenen zu verwenden, den Arbeitsbereich und den Esstisch hervorzuheben und einen Ruheplatz abgedunkelt zu lassen.


Wie für verschiedene Räume zu wählen

Die Beleuchtung jedes Raumes muss unabhängig von seinem Zweck sorgfältig abgewogen werden. Dies wirkt sich auf das Wohlbefinden und die mentale Einstellung aller Familienmitglieder aus. Es gibt viele Möglichkeiten, die Decke mit Licht zu dekorieren. Um eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen, ist es notwendig, die Eigenschaften der verfügbaren Geräte zu studieren. Betonen Sie die Würde des Innenraums, wenn Sie Lampen in jedem Raum richtig positionieren. Die Auswahl sollte nach dem Zweck des Raums erfolgen:

  • Die Küche. Die Hauptlichtquelle sollte über dem Tisch eingebettet sein. Wenn mehrere vorhanden sind, muss der richtige Abstand zwischen ihnen eingehalten werden. Es ist besser, sich über einem quadratischen, rechteckigen Möbelstück aufzustellen, Lampen, jede Anordnung ist für einen ovalen Tisch geeignet;
  • Der Flur. In einem Raum ohne Fenster muss künstliches Licht mit hellen Farben gesättigt sein. Es ist besser, Lampen mit diffuser Lumineszenz zu wählen, einen kleinen Kronleuchter in der Mitte aufzuhängen und die Scheinwerfer in Bündeln anzuordnen.
  • Das Schlafzimmer. Verwenden Sie keine hellen Lichter, eine große Anzahl von LEDs an der Decke. Der Sternenhimmel mit faseroptischer Beleuchtung wird wunderschön aussehen.
  • Wohnzimmer; Für einen geräumigen Raum passt die kombinierte Beleuchtung. Хорошо будут смотреться большие симметричные лампы, светодиоды по периметру. Будут уместны современные модели с датчиком регулировки яркости;
  • Детская. Потолочное освещение лучше создавать точечным способом над игровой и рабочей зоной. С помощью ламп различной мощности можно сделать иллюзию сказки;


So ersetzen Sie sich

Ändern Sie die Lampen in den Spanndecken aus mehreren Gründen. Sie können einfach versagen, was bei billigen Modellen häufig vorkommt. Außerdem muss die Lampe zwangsläufig zerlegt werden, wenn die gesamte Leinwand entfernt wird oder wenn der Innenraum gewechselt wird.

Wenn Sie selbst austauschende Geräte verwenden, müssen Sie zuerst das Haus oder die Wohnung spannungsfrei schalten. Wenn Sie die ausgebrannte Lampe entfernen, müssen Sie sich an die Befestigungsvorrichtung erinnern, um die neue Lampe ordnungsgemäß und sicher zu befestigen. Wenn es sich um einen Kronleuchter handelt, müssen Sie ihn aus dem Haken oder den Halteleisten entfernen, die Drähte abklemmen und in umgekehrter Reihenfolge durch ein anderes Gerät ersetzen.
    

Ein Scheinwerfer kann nur durch ein Gerät gleicher Bauart und gleichen Durchmessers ersetzt werden. Es kann absolut jedes Design sein, ist aber identisch. Befolgen Sie die schrittweisen Anweisungen, um die Lampe schnell und einfach zu wechseln:

  • Schalten Sie den Lichtschalter aus.
  • Halten Sie zwei Metallklammern fest und ziehen Sie den Gerätestecker ab.
  • Rasten Sie in die Rillen der neuen Lampe ein.
  • Senken Sie es in die ausgeschnittene Öffnung des Spanntuchs.

Fazit

Nachdem Sie beschlossen haben, Reparaturen durchzuführen, den Raum zu verbessern und ihn mit Hilfe von Spanndecken komfortabler zu gestalten, müssen Sie das Beleuchtungssystem sorgfältig überlegen und die richtigen Lampen für den Raum auswählen. Lichtquellen spielen eine wichtige Rolle. Sie lassen Sie nicht nur das Licht am Abend und in der Nacht genießen, sondern wirken auch als Dekor. Eine große Anzahl von Modellen, die sich in Form, Größe, Aussehen und Farbe unterscheiden, ermöglicht es, die am besten geeignete Option auszuwählen und den Innenraum korrekt zu dekorieren.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar