Kronleuchter und Lampen mit ihren eigenen Händen

Bei der Herstellung eines Beleuchtungsgeräts wird fast alles verwendet, was sich in der Hand befindet: Holzstäbchen, Sockelleisten, Behälter, Holzschnitte, Metallstäbchen und -rohre, Glasprodukte, Stoffe. Selbstgemachte Lampen wirken futuristisch, klassisch, glamourös und minimalistisch. Für jeden Typ wurden mehrere schrittweise Meisterklassen entwickelt. Designräume sind in der Regel mit ungewöhnlichen Lampen geschmückt. Dies können Produkte mit Schnitten sein, viele einzelne Fragmente, in Form einer großen Kugel oder eines Würfels. Dieselben Lampen werden aus jedem Material mit eigenen Händen hergestellt. Dies tun nicht nur Handwerker, die ihre Produkte verkaufen, sondern auch gewöhnliche Eigentümer von Wohnungen und Häusern. Selbst gemachte Kronleuchter können dem Laden ähnlich sein oder auf ungewöhnliche Weise ausgeführt werden: von Reiben, Dosen usw. Die Form hängt von den Materialeigenschaften und der Vorstellungskraft des Künstlers ab.

Was kann als Material verwendet werden

Es wird dauern:

  • Fettcreme;
  • PVA-Kleber;
  • Baumwollschnalle;
  • Farbstoff;
  • Luftballon.

Es gibt mehrere interessante Möglichkeiten. Aus gewöhnlichem Faden erhält man eine wunderschön leuchtende Kugel. Zuerst muss der Ball aufgeblasen und mit Sahne geschmiert werden. Es wird in einen Behälter mit Wasser gegeben und mit PVA verdünnt. Dann wird er mit Faden umwickelt. Das Design wird 24 Stunden lang trocknen gelassen - es ist nur erforderlich, das Produkt auf den Deckel zu pflanzen. Der zweite Weg ist die Verwendung von Röhren. Die Bleche sind diagonal verdreht, die überstehenden Spitzen sind verklebt. Es werden zweihundert Rohre benötigt: Sie werden in runder oder dreieckiger Form zusammengeklebt. Die nächste Option ist ein Drahtschirm: Er ist spiralförmig oder konisch gedreht. Es ist auch möglich, eine Lampe aus Plastikflaschen herzustellen: Ihr Boden und ihr Hals sind abgeschnitten. Sie benötigen einen Draht, Acrylfarbe, Dichtmittel und Marker. Es gibt viele andere Methoden, um eine Lampe mit eigenen Händen herzustellen.

Varianten zur Herstellung von Lampen aus Holz

Eine Lampe mit eigenen Händen herzustellen ist in erster Linie eine Kunst, keine Ersparnis. Obwohl Holz ein einfacher und kostengünstiger Werkstoff ist, können seine Produkte in Bezug auf Leistung und Ästhetik mit anderen konkurrieren. Der Prozess ihrer Herstellung wird nicht der einfachste sein. Sie müssen komplexe Berechnungen durchführen, mit einer großen Anzahl von Werkzeugen arbeiten und viel Müll bereinigen. Beleuchtungsgeräte werden aus Sägeschnitten, Ästen, Furnier, Holzlatten, Holzkisten und -rahmen, Rädern, Baumstämmen, Balken usw. hergestellt. Die Holzlampe ist die ideale Lösung für ein Interieur im antiken Stil. Es kann aus einem Stück des Rumpfes oder aus verarbeiteten Materialien hergestellt werden, beispielsweise in Form einer komplexen geometrischen Struktur aus Stäben, einem Ring, einem Zylinder oder einem Quadrat, die aus vier oder acht Stäben besteht.

Meisterklasse: Wie macht man eine Lampe aus Holzschnitten?

Sie benötigen einen Baumstamm, eine Schleifmaschine, eine Handsäge, einen LED-Streifen (2 m), Bürsten, einen Holzlack, Klebstoff und eine matte Kunststofftube. Zuerst wird der Stamm in gleich dicke Scheiben geschnitten (ca. 2 cm) und dann in der Mitte eines der Schnitte eine Schablone angefertigt. Er und alle anderen Schnitte werden im Markup gebohrt. Die Messungen sollten sorgfältig durchgeführt werden, da schlecht markierte Fragmente den gesamten Prozess neu starten müssen. Danach müssen sie poliert werden. Die nächste Stufe - Festigen mit Klebstoff und Auflegen von Dichtungen zum Trocknen. Danach werden die Blockhäuser lackiert. Parallel dazu können Sie ein gefrostetes Rohr vorbereiten - eine Stange für den Bau. Seine Oberfläche wird mit maximaler Trübung behandelt. Die Schnitte werden auf die Röhre gelegt und danach bleibt noch ein Schritt übrig. Das letzte, was Band montiert. Es muss in dieser Form in die Hände gefaltet und in eine Tube gelegt werden.

    
    
    
    

Geometrische Lampe aus Holzlatten

Die Liste der benötigten Materialien und Werkzeuge umfasst: Schrauben, Bohrer, Spanplatten, Pinsel, Acryllack, Elektroblock, 4 Spannfutter und 7 Zwei-Meter-Schienen. Von der Spanplatte aus müssen Sie die Rohlinge ausschneiden und ihre Kanten mit Kanten einfügen. Reiki montieren in einem einzigen Design in Form eines Kreuzes mit einer Rautenform in der Mitte. Eine Basis wird aus einer 5 mm Sperrholzplatte geschnitten. An Stellen, an denen sich die Lamellen kreuzen, werden Bambusstöcke oder Shkanty angebracht. An der Basis müssen 8 Löcher gebohrt werden: 4 sind für die Decke und das gleiche für den Hauptteil der Lampe vorgesehen. Aus der Dose müssen Sie 4 Ecken mit abgeschrägten Kanten biegen. Sie werden mit Schrauben so montiert, dass die offenen Teile der Ecken in den Lampenschirm gerichtet sind. Der gesamte Holzrahmen ist zweimal lackiert, mit einer Trocknungspause. Am Ende wird die Kreuzform mit den Konfirmatoren verschraubt.

    
    
    
    

Deckenfurnier

Es kann aus zwölf Streifen bestehen. Für die Innenseite sind sie kleiner - 60 cm, für die Außenseite - 70 cm. Die Streifen bestehen aus Blech: Sie werden mit einem Stahllineal und einem Messer entlang der Fasern geschnitten. Auf einem großen Blatt Papier müssen Sie einen Kreis mit einem Durchmesser von 350 mm zeichnen. Es ist in Sektoren von 30 ° unterteilt. Auf der linken und rechten Seite der Linien, die die Sektoren entlang des Kreisumfangs trennen, werden parallele Linien gezeichnet, um die gewünschte Position der Furnierstreifen zu bestimmen. Bereiten Sie dann eine Scheibe mit einem kleinen Loch vor, um den Streifen zu legen. Sie werden im Uhrzeigersinn in Form einer Schneeflocke aufgeklebt, zuerst drei kurze, dann drei lange. Nach dem Trocknen des Klebers muss ein ca. 1 cm breites Loch gebohrt werden, durch das ein Draht geschoben und eine Hülse an der Scheibe befestigt wird. Die hängenden Enden der Streifen sind mit einem Flansch und Schrauben befestigt.

Lampen aus Textilien und Fäden

Um einen Lampenschirm zu schaffen, können Sie alte Kleidung verwenden: Jeans, Kniestrümpfe, beschädigte Kleider usw. Die Produkte sind mit Schleifen, Taschen, Fäden mit Perlen verziert. In fast allen Fällen muss der Stoff auf einer Art Rahmen getragen werden. Es kann auch mit eigenen Händen gemacht werden. Es ist besser, Metall als Material zu wählen, manchmal Holz. Die Basis für einen selbstgemachten Stofflüster können sowohl neue als auch alte Fabriklampen sein. Der Stoff des üblichen alten Lampenschirms kann entfernt und stattdessen mit stilvollen Zeichnungen modern befestigt werden. Selbst gemachte Kronleuchter mit unterschiedlich dicken Fäden zu schaffen und zu gestalten. Sie sind mit verschiedenen Gläsern und Rahmen umwickelt, verbinden Teile der Lampe und hängen das Design auf. Interessanterweise sehen Schattierungen von gehärtetem Faden aus. Zusätzlich zu ihnen benutzen sie auch Schnur oder Seil. Sie werden erfolgreich mit verschiedenen Stoffen und Papier kombiniert.

Meisterklasse: kugelförmige Lampe aus Faden

Um dieses Produkt zu erstellen, benötigen Sie:

  1. Sockel aus Tischlampe.
  2. Kleber.
  3. Dicke Fäden (bis zu 4 Kugeln).
  4. Luftballons.

    

Zunächst blasen sich Luftballons auf. Besser ein paar, weil sie platzen können. Ihre Form sollte perfekt rund sein. Auf jedem von ihnen wird mit einem Filzstift ein Zehn-Zentimeter-Kreis gezeichnet. Durch ein Loch dieser Größe wird ein Loch mit einer Glühbirne gesteckt. Der Ball wird auf das Wachstuch gelegt. Vorbereiten einer Klebstofflösung. Sie müssen Gummihandschuhe an Ihren Händen tragen, um Fäden hinein zu tauchen. Wenn sie mit einer Lösung gesättigt sind, bekommen sie es; dann werden Leimklumpen entfernt. Das Fadenende ist mit dem aufblasbaren Kugelknoten verbunden. Danach wird es um den gesamten Ball gewickelt, es sollte gleichmäßig über die gesamte Oberfläche erfolgen, jedoch nach dem Zufallsprinzip. Es ist ratsam, mehrere Fäden in verschiedenen Farben zu verwenden. Dann wird der Ball aufgehängt, bis die Struktur trocken ist. Dann platzt es und der Knoten wird abgeschnitten. Die Kugel wird durch ein großes Loch entfernt, in das Sie dann eine Patrone mit einer Glühbirne einsetzen müssen.

DIY Stoff Lampenschirm

Sie benötigen dickes Papier, Kleber, Stoff, Faden, Nadeln, Lineal, Bleistift, Eisen. Sie müssen eine Vorlage erstellen, um die gewünschte Stoffmenge zu berechnen. Wenn der Rahmen für den Lampenschirm eine zylindrische Form haben soll, messen Sie den Umfang und die Höhe und zeichnen Sie abwechselnd die entsprechenden Linien, wobei Sie einen rechten Winkel bilden. Die gegenüberliegenden Seiten des Rechtecks ​​sind fertiggestellt. Schneiden Sie aus dem Papier die gewünschte Form aus. Es wird auf den Stoff aufgetragen. Daraus müssen Sie ein größeres Rechteck erhalten. Es wird abgeschnitten, nachdem das gewünschte Fragment ausgewählt wurde. Dann wird die Materie mit Hilfe von Stiften auf der Schablone fixiert (die Kanten müssen gebogen werden). Danach müssen Sie eine Nähmaschine benutzen. Der behandelte Stoff wird gebügelt. Danach wird es auf die Basis geklebt. Unbehandelte Abschnitte werden ausgeblendet. Die Naht ist so gemacht, dass die Basis an der Nahtkante geschlossen ist.

    
    
    
    
    

Kronleuchter und Lampen aus Kunststoff

Kunststoff ist zu einem der gefragtesten Materialien in modernen Innenräumen geworden. Dies gilt auch für Leuchten - es werden verschiedene Modelle verkauft. Sie können einen Kronleuchter mit Ihren eigenen Händen herstellen, der in fertigen Produkten nichts nachgibt. Der Lampenschirm besteht aus allem. Es können Einwegbecher, verschiedene Stäbchen, bemalte Plastikflaschen sein. Sie werden manchmal mit dekorativen Elementen geschmückt: Figuren, leuchtende Details. Als Hilfsmaterial können verschiedene Metallrahmen verwendet werden. Der einfachste Weg, eine Schreibtischlampe herzustellen. Sie können die ausgeschnittenen Teile und Formen mit Löchern verwenden. Anstatt unnötige Plastikgegenstände (gebrauchte Einweggeschirr usw.) wegzuwerfen, ist es besser, sie zu einer kleinen Lampe zu machen, die den Raum schmücken kann.

Meisterklasse: Wir machen den Deckel aus Plastiklöffeln

Wir müssen eine große Anzahl identischer Plastiklöffel finden, bis zu 200 Stück. Es wird schwieriger sein, ein Produkt aus ganzen Geräten zu entwerfen, aber wenn sie abgeschnitten werden, wird sich alles schnell und einfach entwickeln. Griffe Löffel müssen geschnitten und entfernt werden, so dass nur geschöpft. Dann können Sie mit einem vorgefertigten Lampenschirm Elemente einkleben oder aus dem Kochfeld ausschneiden. Machen Sie daraus den unteren Teil und machen Sie ein Loch für die Glühbirne oder schneiden Sie den oberen Teil des Halses ab, wobei Sie eine ziemlich breite Öffnung lassen. Als nächstes müssen Sie sich für das Bild entscheiden. Die oberen Oberflächen der Tassen erzeugen ein schalenartiges Muster, und die unteren Oberflächen erzeugen eine "schuppige" Oberfläche. Wenn Sie sich für die zweite Option entscheiden, sollte der Jumper auf die Aubergine geklebt werden. Schneiden Sie zuerst den oberen Teil ab und legen Sie eine Löffelreihe nach der anderen aus. Wenn der Prozess den offenen Teil erreicht, müssen Sie alles so berechnen, dass die letzte Reihe die Schnittkante der Flasche verbirgt.

Als Anhang können Sie sich bewerben:

  • Kleber;
  • Büro Plastilin;
  • Klebeband

    

Plastikblattflaschenleuchter

Sie benötigen einen Stahldraht für den Rahmen, einen dünnen Draht, einen Lötkolben, eine Schere und zehn Plastikflaschen in verschiedenen Grüntönen. Aus den Flaschen müssen Sie die Blätter in verschiedenen Größen und Formen schneiden. Ideale Fragmente in Form von Birkenblättern und anderen Blättern mit einer mehr oder weniger kompakten Form. Somit wird eine größere Anzahl von Elementen erhalten. Die Platten imitierenden Schnitte sollten mit einem Lötkolben behandelt werden, um sie leicht zu biegen. Die Adern sollten auch am Rand des Stichs gebildet werden: die Blätter haben ein natürlicheres Aussehen. Da die Flaschen eine zylindrische Form haben, sind die Rohlinge gekrümmt. Heiße Nadel durchbohrte die Löcher für dünne Drähte. Sie benötigen mindestens zwei auf jeder Packungsbeilage, aber noch besser vier, um den Draht durch die Acht zu führen. Jeder wird so viele Blätter wie möglich getragen. Dann werden die flexiblen Drähte sicher hinter dem Rahmen aus Stahldrähten verdrillt.

Der Umgang mit einem Lötkolben sollte so vorsichtig wie möglich sein, um sich nicht die Finger zu verbrennen und die Blätter nicht zu verbrennen.

Lampen von Laserscheiben

Sie können verschiedene Arten solcher Lampen herstellen. Erforderliche Materialien: Gummifüße, Silikonstifte, eine Leuchtstofflampe, ein Hartfaserplattenkreis, CD-Disks. Erforderliche Werkzeuge wie Lineal, Dreieck, Bleistift, Kompass, Klebepistole, Schraubendreher, Zange, Zange, Bohrer. In der runden Form der Faserplatte wird genau in der Mitte ein Loch gemacht, auf dem zwölf Sektoren gezeichnet sind. Auf den Linien, die sie trennen, wird ein kleines Loch gebohrt. Durch sie werden Stahldrähte gespannt, auf die jeweils ein Stapel Scheiben gelegt wird. Das Design wird ziemlich schwer sein, also brauchen wir genau die Metalldrähte. Ein Draht mit einem Spannfutter wird in ein Loch in einem Kreis aus Faserplatten eingeführt, in das eine Glühbirne eingeführt wird. Sie können auch eine Polyederlampe, eine Kugelschale, Blütenblätter oder eine Ringlampe herstellen.

Möglichkeiten, eine Papierlampe zu erstellen

Dieses Material ist wegen seiner Flexibilität beliebt. Sie können eine interessante Figur konstruieren oder die Blätter mehrmals falten und Blumen machen. Gefaltete Papierbögen werden zu runden Formen kombiniert. Papierlampen werden in Form von Pflanzen, Tieren, Abstraktionen hergestellt. Einige mögen Muster und Ausschnitte machen. In einigen Ländern des Ostens sind Reispapierleuchter weit verbreitet. Für die Herstellung der Lampe können Sie die Origami-Technik verwenden. Papierlampen werden auf zwei Arten hergestellt, und zwar unter Verwendung eines oder mehrerer großer Blätter oder durch Kleben einer großen Anzahl von Papierelementen. In den letzten zehn Jahren sind Tisch- und Stehlampen populär geworden. Aus Papier können sich Glühbirnen, robuste Kürbisse und Häuser herstellen. Dieses Material eignet sich auch zur Herstellung eines traditionellen Lampenschirms:

  • konisch;
  • zylindrisch;
  • elliptisch.

Aus Reis oder Pergamentpapier

Reispapier ist nützlich, um eine chinesische Laterne herzustellen. Zusätzlich benötigen Sie einen Faden, eine Ahle, ein Briefpapiermesser, ein Lineal und einen Bleistift. Zuerst müssen Sie Markup auf Papier machen. Die Taschenlampenschaltung besteht aus einer Reihe von Rhomboidsektoren. Die Hälfte von ihnen ist mit unterbrochenen vertikalen Markierungen gefüllt. Danach wird das Stück im Akkordeon gefaltet. Es fällt zu einem Kreis zusammen. Lackierte Abdeckungen können oben und unten aufgeklebt werden. Um eine Abdeckung aus Pergamentpapier herzustellen, benötigen Sie eine Markierungstafel, ein Kreismesser, zwei Blätter Pergamentpapier, zwei Rollen Wachspapier (ähnlich wie Pergamentpapier), eine Schere, ein Seidenband und einen Hängerahmen. An der Rahmenstruktur sind Satinbandstreifen von 18 bis 20 cm Länge und 40 cm Länge angebracht. Die letzte Phase besteht darin, Kreise aus Pergament und Wachspapier auf Bänder zu kleben. Bringen Sie sie zur Überlappung an.

Papiertüte Origami-Kronleuchter

Um eine solche Lampe mit Ihren eigenen Händen herzustellen, benötigen Sie einen Draht mit einem Schalter, eine LED-Lampe, zwei Papiertüten mit einem Muster. Zuerst müssen Sie lernen, wie man einfache Origami macht. Als nächstes schneiden Pakete den Boden ab, Griffe werden entfernt. Sie kleben in einer großen Papiertüte zusammen. Seine Falte in zwei Hälften. Beide Teile "verwandeln" sich in Akkordeons. Benötigen Sie 16 identische Fahrspuren. Extreme von ihnen sind diagonal gefaltet. Eine Ahle ist mit einem Loch durchbohrt. Eine der beiden offenen Seiten ist mit einem dicken Gewinde fest verbunden. Es ist notwendig, die Möglichkeit der Regulierung zu verlassen. Der zweite wird offen sein. Die LED-Leuchte ist mit der Patrone verbunden, die Oberseite des Lampenschirms öffnet und schließt sich wieder. Es ist eine solche Beleuchtung notwendig, es ist unmöglich, Glimmlampen zu verwenden. Der Draht wird an einem Ast eines hohen Zierbaums befestigt - das Produkt ist fertig.

Schatten aus Wellpappe

Produkte aus Wellpappe sehen sehr originell aus, deshalb ist das Material so beliebt geworden. Sie benötigen eine LED-Lampe, Kabel, Faden, Kleber, Stricknadel, Lineal, ein Stück Wellpappe 44 × 88 cm Der erste Schritt ist, ein Lineal und einen Stift zu nehmen und das Papier auf der Linie mit der gleichen Breite zu markieren. Wenn Sie sich auf die gezeichneten Linien konzentrieren, müssen Sie aus einem flachen Blatt ein Akkordeon machen. Mit Hilfe der Speichen faltet es sich diagonal von einem Ende, kehrt dann in seine ursprüngliche Position zurück und faltet sich von der anderen Seite nach oben. Das Papier muss noch einmal entfaltet werden - Diamanten sollten hervorstechen. Das gesamte Blatt besteht jetzt aus Doppelformen. Die erste und die folgenden Biegungen müssen der Breite der Streifen angepasst werden, da sich sonst das Erscheinungsbild des Papiers verschlechtert. Das Werkstück ist kugelförmig verdreht und sein oberer Teil wird durch ein Gewinde zusammengehalten.

Schmetterlingsleuchter

Es gibt zwei Möglichkeiten, eine solche Lampe zu erstellen:

  1. Ein großer Schmetterling.
  2. "Schwarm" kleiner Motten unterschiedlicher Größe.

Kinder im Vorschulalter werden den Lampenschirm in Form vieler hängender Figuren mehr mögen. Einige Teile der Lampe können bis zu eineinhalb Meter unter die Decke reichen. Ein alter Lampenschirm oder sein Rahmen wird als Basis genommen. Wenn es keine solchen Rohlinge gibt, können Sie einen Metall- oder Holzrand oder einen dicken Draht verwenden, der in einem Kreis gedreht ist. Es ist notwendig, Blätter mit Schmetterlingsmustern vorzubereiten, um Schmetterlinge in den erforderlichen Größen und Formen zu wählen. Es wird empfohlen, Motten in mindestens fünf verschiedenen Größen herzustellen. Dann wird das Design optischer. Schmetterlinge werden mit einer kleinen Schere oder einem Briefpapiermesser geschnitten. Es ist wünschenswert, dass das Papier dick ist. Geschnitzte Figuren sind mit verschiedenen Farben bemalt, mit Glitzern verziert, aber auf einigen Mustern können Schmetterlinge bereits gefärbt sein. Um das Produkt fertig zu machen, werden Schmetterlinge an der Leine befestigt und an der Basis befestigt.

Schere zum Schneiden von Mustern muss gerade sein, sonst werden die Schmetterlinge beschädigt.

Sphärische Papierlampen

Als Dekorationselemente können Sie verwenden:

  • Fragmente aus altem Papier;
  • Stoff- oder Papierservietten;
  • плотную материю, фетр.

Готовый китайский светильник можно использовать как основу для других изделий. Стоят они дешево. Понадобится идеально круглая модель. Первый вариант: вырезать из ткани круги разного цвета и приклеивать внахлест. Из китайского шара можно сделать что-то наподобие круглой пластинчатой шишки. Der zweite Weg: Kreise werden aus quadratischem Papier ausgeschnitten. Sie werden in der Mitte verbunden, die Ränder werden angehoben, bis Sie die perfekte Blume erhalten. Die Elemente werden in geordneten Reihen auf die Kugel montiert. Papierbögen machen schöne Törtchen. Sie sollten mit etwas gefüllt sein. Das Papier wird auch in quadratische Umschläge gefaltet, die in vier konische Formen verwandelt werden können. Einige verwenden eine alte Wandkarte anstelle von Papier. Ein Zeitungslampenschirm mit gedruckten Bildern in Grau oder Braun sieht in jedem Interieur stilvoll aus.

Lampen aus Metallrohren im Loft-Stil

Nicht funktionierende Wasserrohre mit Wasserhähnen können in einer einzigen Ausführung montiert, mit Glühbirnen bestückt und somit eine stilvolle und nützliche Sache geschaffen werden. Es ist besser, es an der Wand zu platzieren. Dies ist eine sehr beliebte Dekoration im Loft-Stil. Aus großen und kleinen Rohren sind Lampen im Steampunk-Stil. Dies sind komplexe Strukturen, ohne spezielle Ausbildung werden sie nicht funktionieren. Es ist jedoch möglich, einen kleinen Roboter mit einem "Kopf" in Form einer Glühbirne zu entwerfen. Schöne Deckenleuchter sind aus Rohren gefertigt. Darüber hinaus gibt es verschiedene Modelle von Lampen aus Metallrohren. Messing wird oft als Material verwendet. Kronleuchter entstehen in Form von Kompositionen aus mehreren Röhren. Rohre sind in der Regel einteilig, produzieren jedoch Lampen mit unterschiedlichen Mustern und Öffnungen. Sie sind nicht minder beliebt als die Lampen im Loft-Stil.

Kronleuchter aus Messing

Sie können ein schönes Produkt in Form von Diamantflächen machen. Zusätzlich zu den Rohren selbst sind Schleifpapier-, Stichsäge-, Bindfaden- oder Drahthandschuhe erforderlich. Um einen originellen Kronleuchter herzustellen, benötigen Sie 20 Pfeifen: 10 kurze (6 cm), 5 mittlere (12 cm) und dieselbe lange (25 cm). Wir müssen ein paar lange Rohlinge finden, markieren und mit einer Stichsäge zuschneiden. Danach müssen Sie mit Sandpapier schleifen, damit die Kanten der Rohre perfekt glatt sind. Weitere Fragmente werden an einem dicken Draht oder einer Schnur gesammelt. Zunächst werden horizontale Reihen erstellt: der Boden der fünf kurzen und die Mitte der gleichen Anzahl mittlerer Röhren. Dann werden sie durch fünf weitere kurze Röhren verbunden. Der obere Teil der Struktur besteht aus fünf langen Fragmenten, die mit dem bereits vorbereiteten Teil kombiniert werden müssen. Lange Rohre werden nicht vollständig gekürzt. An dieser Stelle müssen Sie die Patrone befestigen.

Sanitärarmaturen

Sie müssen Geräte wie Elektrokabel, Isolierband, Klebeband, verschiedene Schraubendreher, zweiadrige Kabel, Kartuschen, Scharniere und Fittings vorbereiten, die den Parametern der Rohre entsprechen. Eines der Rohre sollte größer sein - es dient als Verankerung an der Decke. Der Erstellungsprozess ist ziemlich kompliziert. Es ist notwendig, ein Schema auf Papier zu erstellen und dann an die Arbeit zu gehen. In dieser Phase werden mit der Konfiguration der Struktur bestimmt. Splitter müssen richtig kombiniert werden. Alle Teile des kommenden Designs können poliert und lackiert werden. Bevorzugt werden weiße, rote, goldene und schwarze Farben. Sie müssen ungefähr einen Tag warten, bis alles vollständig getrocknet ist. Danach werden alle Rohre zusammengebaut. Auf ihnen drehen sich Glühlampen. Die letzte Stufe ist die Verbindung. Da das Schema kompliziert ist, ist es besser, einen Spezialisten einzuladen.

Leuchten aus Glas herstellen

An der Decke können Sie mehrere leere Flaschen mit alkoholischen Getränken aufhängen. Drei-Liter-Gläser können an Metallketten aufgehängt werden. Glaswaren eignen sich auch als Decke. Eine Leuchte aus verschiedenen Glassplittern kann einen Kristallleuchter imitieren. Glasscherben finden ein neues Ziel in Form der ursprünglichen Beleuchtungseinrichtung. Schöne Tischlampen werden aus Gläsern und Weingläsern hergestellt. Verschiedene Glaskästen, Glas von alten Wandleuchten, Scheinwerfer, Innentüren können nützlich sein. Selbst gemachter Glasleuchter kann mit Aquarell- oder Buntglasfarben bemalt werden. Holen Sie sich schöne Glasfenster. Für die Herstellung von Pendelleuchten verwenden Meister eine Vielzahl von dekorativen Behältern unter Ölen und Parfums. Glas hat im Gegensatz zu Holz und Papier einen hohen Brandschutz.

Weinflaschen und Holzbeleuchtung

Die Liste der erforderlichen Geräte umfasst Zangen, Schraubendreher, Schrauben, Glasschneider, Silikon, Stoff oder Pinsel, Holzlasur, Kiefernbretter, Haken, Kette, zehn Glühbirnen, Verkabelung, Weinflaschen. Zunächst werden Container bearbeitet. Etiketten und Leimreste werden von den Flaschen entfernt. Mit Hilfe eines Glasschneiders müssen Sie den Boden jeder Flasche entfernen: Sie ruht in einer Höhe von 1-2 cm und die Flasche dreht sich um ihre Achse. Risse müssen mit einem Hammer eingeschlagen werden, bis der Boden verschwindet. Danach werden die elektrischen Drähte in Flaschen gelegt und mit den Patronen verbunden. Glühbirnen sind in sie eingeschraubt. Jetzt müssen Sie Bretter kochen. Im Boden sind weitere Löcher für Hälse und Drähte gebohrt. Die Oberseite sammelt sie in einem Bündel. Haken für die Ketten, die die Struktur halten, werden in die Bodenplatte geschraubt. Für die Küche können Sie eine Tischlampe mit dem Boden der Flasche und einem Baldachin aus Holz machen.

Holzbretter können mit Holzlasur überzogen werden, um den Effekt "alt" zu erzielen.

Verwenden Sie alte Dosen, um Vorrichtungen zu erstellen

Alte Gläser können ein neues Ziel finden. Lampen können mit Hilfe von Fäden, Drähten und Griffen hergestellt werden. Tanks müssen mit Griffen ausgestattet sein. Sie müssen mit Fäden gebunden werden, die an einem vorbereiteten Eisenrahmen befestigt sind. Stromkabel mit Kugeln und Glühbirnen werden in die Dosen gesenkt - der Kronleuchter ist fertig. Sie können eine Option zum Verschenken wählen - die Fäden werden um Äste gebunden, und Kerzen oder kleine Laternen werden in die Dosen gelegt. Die mit bunten Fäden umwickelten oder mit gemusterten Servietten verzierten Behälter sehen wunderschön aus. Der innere Teil der Dosen kann weiß gestrichen werden, und während es noch trocken ist, bringen Sie eine Zeichnung in Form chaotischer Linien an. Einige bemalen den Behälter von außen mit unterschiedlichen Farben und malen das Bild von oben mit Glitzerschatten. Banken können auch mit einem kleinen Glasscherben überklebt werden.

Chebbi-Chic Kronleuchter / Lampe

Schöne dekorative Dinge sind aus Perlen und Stoff gefertigt, einschließlich Lampen, die für diesen Stil charakteristisch sind. Chebbi-Chic Dekoration sieht vor, dass der Raum für ein Mädchen oder eine Frau ausgelegt ist. Perlen, Perlen, Fäden, Ketten, eine Lampenfassung, ein fertiger Holz- oder Metallrahmen werden benötigt. Das erste, was Sie brauchen, um die Basis in einigen der weichen Farben zu malen. Danach kann es mit dekorativen Elementen oder einem Tuch umwickelt werden. Die Oberseite des Plafondes ist mit kleineren Perlen umwickelt, aber in größeren Mengen - ein Faden sollte bis zu 40 Perlen aufgereiht werden, mit ungefähr 20 auf den unteren Fäden. Die Lampe ist normalerweise mit einem rosa Tuch bedeckt. Alle Schmuckstücke werden so aufgehängt, dass sie nach unten fließen.

Fazit

Der Kronleuchter ist das einzige wichtige Element im oberen Teil des Raumes und kann Symmetrie und andere geometrische Akzente setzen. Um in seinem Zimmer eine schöne, stilvolle Designerlampe aufzuhängen, muss man sie nicht unbedingt im Laden kaufen. Jedes Haus verfügt über genügend Gegenstände und Werkzeuge, um alles selbst zu erledigen. In den meisten Fällen sind Rohlinge, Scheren, Papier, Klebstoff, Fäden, Rahmen, Lacke und Farben ausreichend. Manchmal benötigen Sie möglicherweise die Hilfe eines Elektrikers. Die meisten handgefertigten Lampen bestehen aus Holz, Kunststoff, Papier, Glas, Textilien oder Metallen. Es gibt exotischere Möglichkeiten mit der Verwendung verschiedener Designs, Kleinteile, Formen. Ein selbst gemachter Kronleuchter soll nicht nur eine ästhetische Funktion erfüllen, sondern auch den Raum hochwertig beleuchten. Es sollte mit Bedacht gestaltet werden.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar