Moderne Küchentische für den Innenraum

Die Gestaltung des Küchenraums sollte verantwortungsbewusst behandelt werden, hier versammeln sich alle zu Hause zum Morgenkaffee, Abendessen, Familientipps, Treffen mit Freunden. Viele Hausfrauen verbringen die meiste Zeit hier. Der Küchentisch im Inneren des Esszimmers, Wohnzimmer nimmt immer einen zentralen Platz ein. Das Spektrum ist riesig, und hier ist es wichtig, dass das Thema nicht nur schön ist, sondern auch organisch mit dem allgemeinen Stil kombiniert wird.

Momente, auf die Sie bei der Auswahl eines Tisches achten sollten

Am Küchentisch wird gegessen, kommuniziert, die Oberfläche als Arbeitsfläche genutzt, wenn sich der Raum nicht durch große Dimensionen auszeichnet. Die Anforderungen sind jeweils unterschiedlich. Berücksichtigen Sie die dekorative Qualität, Haltbarkeit, Pflegeleichtigkeit. Wichtig ist der Stil des Raumes, die Anzahl der Bewohner.

Form

Abgesehen von den Designfreuden der bizarrsten Konfiguration wird die beliebteste Form für den Esstisch als quadratisch oder rechteckig, beliebt rund, oval bezeichnet.

Haushalte oder Gäste werden am einfachsten auf die quadratische Tischplatte gestellt. Ein kleiner Tisch in der Ecke oder neben der Wand passt gut in das Innere einer kleinen Küche. Die Mindestgröße an der Seite des Tisches beträgt 90 cm. Bei einem beeindruckend großen Studio wird ein quadratischer Tisch in die Mitte gestellt, ohne Platz zu sparen.

Die klassische Wahl ist ein rechteckiger Tisch. Er drückte an die Wand oder steckte in die Mitte. Zusätzlich zu den traditionellen Modellen gibt es eine Menge Rutsch- oder Wandlungsvorgänge, die in kurzer Zeit zu einem Veranstaltungsort für mehr als zehn Personen werden können.

Ein runder Tisch ist aufgrund der fehlenden Ecken mit Komfort und Sicherheit verbunden. Sie ist quadratisch oder rechteckig und bietet Platz für mehr Sitzgelegenheiten. Der Innenraum sieht interessanter aus. Es gibt Produkte, die sich komplett verändern. Der Nachteil dieser Form - der Tisch kann nicht an die Wand gestellt werden. Es ist nur für eine kleine Familie geeignet, da ein solches Möbelstück für die Kommunikation von mehr als 8 Personen unpraktisch ist.

Die Form des Ovals ist praktisch für eine große Familie. Eine solche Tischplatte sieht schön und bequem aus. In einer Wohnung mit einer kleinen Fläche erwerben Sie eine halbkreisförmige Struktur, bei der eine der Seiten zur Wand oder zum Fensterbrett verschoben werden kann.

    

Größe

Ideale Größe - wenn es für alle Familienmitglieder bequem ist. Berücksichtigen Sie neben der bequemen Platzierung auch die Leichtgängigkeit. Wenn jeder zu Mittag isst, sollte es einen Platz in der Küche geben, die Stühle sollten frei beweglich sein und es ist etwa ein Meter Platz für andere Möbelstücke übrig.

Die Mindestbreite der Tischplatte liegt zwischen 80 und 90 cm. Die Länge wird unter Berücksichtigung von jeweils etwa 60 cm gewählt. Die Tischmitte ist für allgemeine Serviergegenstände reserviert.

4-6 Personen sitzen bequem hinter einem rechteckigen Tisch mit einer Seitenlänge von 150 und 90 cm. Für mehr Personen benötigen Sie ein Produkt zwischen 200 und 110 cm. Bei der Bestimmung der Anzahl der Sitzplätze an einem runden Tisch sind die Berechnungen unterschiedlich. 4 Personen halten ein Produkt mit einem Durchmesser von 110 cm, ab 130 cm können 6 oder mehr Personen platziert werden.

    

Produktmaterial

Das Aussehen des Produkts sowie die Gesamtgestaltung des Raums hängen vom Material ab, aus dem die Tischplatte besteht.

Die Budgetoption ist eine laminierte Spanplatte, die viele interessante Texturen imitiert. Nachteilig ist jedoch die mangelnde Widerstandsfähigkeit gegen mechanische Beschädigungen, oft entstehen Späne oder Blasen durch Feuchtigkeit. Obwohl die Spanplatte wie natürliche Materialien aussieht, verliert sie mit der Zeit ihr Aussehen.

Die MDF-Tischplatte sieht vorteilhaft aus, reagiert gut auf mechanische Beschädigungen und Feuchtigkeit, mit Ausnahme der Verbindungsstelle mit der Kante.

Furniertes MDF sieht aus und verhält sich fast wie Holz. Die Lackierung sieht elegant aus, hält aber mechanischen Belastungen nicht immer stand. Um die Lebensdauer eines solchen Tisches zu verlängern, ist dieser mit Glas bedeckt, und im Bausatz sind Stühle mit Kunstleder auf den Sitzen sowie verchromten Beinen enthalten.

Das vielseitigste Material für einen modernen Küchentisch ist Holz. Die Essgruppe des Arrays ist besonders relevant, wenn sie mit dem gleichen Material der Fassaden und Wandpaneele kombiniert wird. Holz erfordert Empfindlichkeit, aber wenn es mit speziellen Verbindungen behandelt wird, erhält es schmutzabweisende Eigenschaften, dient lange Zeit, hat ein festes Aussehen und passt sich dem Dekor jedes Stils an.

    

Schönes und haltbares Material für die Arbeitsplatte - Natur- oder Kunststein. Für letztere hat die Farbgestaltung viele Möglichkeiten. Schmutz wird nicht in die Steinoberfläche aufgenommen, Pilze und Bakterien setzen sich hier nicht ab. Es ist nicht möglich, einen solchen Tisch zu beschädigen. Eine Küche mit einem beeindruckenden Steintisch und Abmessungen sollte beeindruckend sein.

In einem großen Raum sorgt die Glasversion für Glanz und Stil. In einer kleinen Küche ist ein solches Produkt aufgrund seiner Transparenz nicht unübersichtlich. Das beste Material ist für gehärtetes Triplex geeignet. Die Tischplatte ist in einer transparenten oder matten Version hergestellt, sie ist lackiert oder mit Fotodruck ausgestattet, glänzend, spiegelglatt, erfordert jedoch eine sorgfältige Pflege.

    

Aufbau

In einem kleinen Raum faltbar das Produkt für die Abholung der ganzen Familie oder die Ankunft von Gästen ausgelegt. Die feste Struktur ist im geräumigen Wohn- oder Esszimmer installiert. Falzen mit verschiedenen Faltsystemen ausgestattet:

FaltenDie kleine Tischplatte verwandelt sich in eine große, indem ihr Teil gekippt und in Bezug auf die Beine bewegt wird.
Synchro-SlidingUm den Tisch wie ein Schmetterling zerlegt, schieben sich die Kanten der Tischplatte. In die entstehende Lücke wird in das Untergestell ein Zusatzelement eingefügt.
Kippen und drehenDie Ebene der Tischplatte ist um 90 Grad gedreht. Dann lehnt sich eines der Oberteile auf die Basis.
Ein BuchIm zusammengebauten Zustand ist es sehr kompakt, nimmt nicht mehr als eine Kommode auf. Praktisch in einer kleinen Küche oder im Wohnzimmer Chruschtschow, um es mit der Ankunft der Gäste in ein Esszimmer zu verwandeln.
TransformatorEin gewöhnlicher Couchtisch verwandelt sich aufgrund eines versteckten Mechanismus in einen großen Esstisch. Schwer, aber in einer kleinen Wohnung die beste Option.


    

Beine

Traditionelle rechteckige, quadratische Arbeitsplatten haben vier Beine. Drei Beine häufiger an den Tischen sind rund. Zwei sind in verschiedenen Formen zu finden, es handelt sich um X-förmige Modelle oder stabile Beine, die aus einem Array bestehen. Nachteil - die Unfähigkeit, am Ende zu sitzen. Der mit einem Fuß ausgestattete Tisch ist bequem und stabil. Diejenigen, die hinter ihm sitzen, müssen sich nicht um die Unterstützung kümmern.

Gewöhnliche Standbeine sind nicht höhenverstellbar und erfüllen lediglich eine Stützfunktion. Ihr Design ist universell und prägnant.

Die dekorativen Elemente sind so gestaltet, dass sie dekorieren. Sie haben ein kompliziertes Originaldekor, das vom Standard abweicht. Dies sind gemalte, geschnitzte, geschmiedete Produkte mit einer eleganten Beschichtung.

Zusammenklappen macht den Tisch vielseitiger und bequemer. Besonders wertvoll auf engstem Raum.

Mit dem Teleskop können Sie die Höhe der Tischplatte selbst einstellen. Zusätzlich zur Höhe ist der Winkel einstellbar.

    

Die beliebteste Art der Unterstützung - Metallbeine. Sie sind langlebig, zuverlässig, dank Spezialsteckern rutschen sie nicht auf dem Boden. Die Beschichtung ist meistens lackiert oder verchromt. Stützen aus Edelstahl sind langlebig, behalten jahrelang ihre ursprüngliche Form.

Schmiedeteile haben keine Beanstandungen. Sie harmonieren mit jedem Stil, sie eignen sich auch dort, wo es außer ihnen keine anderen geschmiedeten Gegenstände gibt, sie müssen nicht repariert werden, der Tisch kann nicht umgestoßen werden. Besondere Sorgfalt ist nicht erforderlich. Durchbrochene Linien, ungewöhnliche Muster machen auf sich aufmerksam. Besonders schön durch eine transparente Glastischplatte schauen.

Die älteste Tradition ist Holzbeinen verschiedener Konfigurationen, rund, quadratisch, geschnitzt. Sie sind gemahlen und in mehreren Schichten lackiert.

Kunststoffträger sind leicht, haben keine Angst vor Haushaltschemikalien und unterstützen nicht die Verbrennung.

    

Farbbereich

Der Esstisch sollte nicht nur thematisch, sondern auch farblich in den Raum passen. Wählen Sie in der Regel eines der Elemente der Umgebung, korrelieren Sie die Farbe und Form des Tisches mit ihm. Dies kann ein Küchenset sein, etwas von Technologie, Farbe und Textur der Küchenschürze, Bodenbelag.

Nach der Idee des Designers wird der Tisch manchmal zum Hauptakzentpunkt. Ein solcher strahlender Innenraum wird zu einer pinkfarbenen Tischplatte oder einem weißen glänzenden Tisch, der von orangefarbenen Stühlen umgeben ist. Die Einsamkeit einer Tischplatte von einem natürlichen warmen Baum sollte die Stühle oder Textilien aufhellen, die sich einem Satz von Fenstern und Kissen nähern.

    

Jeder Stil hat eine eigene Tabelle

Der Stil des Esstisches sollte mit der allgemeinen Richtung des Essbereichs übereinstimmen. Die Konfiguration, die Größe der Tabelle ist näher am Ende der Reparatur gedacht. Es ist besser, wenn es bereits in der Projektphase nach dem Konzept der zukünftigen Küche ausgewählt wird.

Ein klassischer Tisch kann spektakulär und teuer sein, den Status der Eigentümer betonen oder einfach und ohne unnötige Nachbearbeitung, praktisch im täglichen Gebrauch. Im Zuge der Glasmalerei Einsätze, Schnitzen, Inlay. Praktische Modelle werden einfach lackiert oder in edlen Tönen lackiert.

Der Vorteil moderner Modelle ist die Funktionalität. Schiebe- und Faltkonstruktionen werden verwendet, insbesondere wenn der Raum klein ist.

Merkmal der Provence - Anmut und Grobheit. Ein Naturholztisch kann sowohl einfach als auch schick sein, Risse und Alterung sind erwünscht. Das Design basiert auf massiven Beinen.

Die minimalistische Richtung konzentriert sich auf die Freiheit des Raumes. Es gibt eine Kombination aus geraden Linien und kühlen Tönen. Im Einklang mit den Kanonen - matte, glänzende Oberflächen ohne helle Details. Dining Design ist funktional, dient als Arbeitsfläche und Stauraum im Inneren.

Der Tisch im Industriestil ist streng geometrisch, hat nichts Überflüssiges, die Farbpalette des Lofts erstrahlt nicht in einer Vielfalt: unscheinbar grau, weiß und schwarz, manchmal braun. Wie alles in dieser Richtung sollte auch der Tisch von grundlegender Größe sein. Das Hauptmerkmal ist beeindruckende Größe, unerwartete Kombinationen. Er selbst ist Frankenstein ähnlich: Beine von einem Tisch, Tischplatte von einem anderen, Besteck in einer Schachtel von einem dritten.

    

Tischgestaltungsmöglichkeiten im Innenraum

Der Esstisch wird am häufigsten in der Küche aufgestellt. Wenn er jedoch klein ist oder eine große Anzahl von Personen an den Festen teilnimmt, kann es die Situation nicht retten, ihn an einer Wand oder in einer Ecke aufzustellen.

Ein großer Esstisch befindet sich im Wohnzimmer oder Studio, so dass neben einer Reihe von Stühlen bis zu einer Wand oder anderen Möbeln noch etwa ein Meter Platz vorhanden ist. Es ist besser, einen Ort in der Zone zu wählen, an dem es angenehm ist, zu sein. Die Essgruppe ist in der Regel stationär, sie steht in der Mitte des Raumes.

Wenn Platz gespart werden soll, ist der Essbereich entlang einer Wand oder in einer Nische angeordnet. Tischset freistehend oder eingebaut.

Der Esstisch ist nicht am Ausgang gedeckt. Hinter ihm sitzen interessantere Ausblicke aus dem Fenster, ein wunderschönes Interieur und nicht das, was im Flur passiert.

    

Tisch für eine kleine Küche

Es ist heute nicht schwer, den richtigen Tisch für die Größe des Raumes zu wählen. Kleine Tische gibt es auch in verschiedenen Formen und Farben. Gleichzeitig sparen funktionale Transformationstabellen Platz. Der Klapptisch ist mit einem Mechanismus ausgestattet, der ihn sowohl in der Breite als auch in der Länge auseinanderdrückt, wodurch die tatsächlichen Abmessungen um einen Faktor vergrößert werden und die Höhe reguliert wird. Der Esstisch lässt sich leicht in einen Couchtisch verwandeln.

Aus Platzgründen wurden eckige Designs in verschiedenen Formen erfunden, die ebenfalls ausgelegt sind. Sie werden mit geeigneten Stühlen, Bänken, Hockern kombiniert.

    

Esstisch aus Holz mit ihren eigenen Händen

Ein von Hand hergestelltes Produkt ist kostengünstig und passt perfekt zu Ihren Träumen. Vor der Arbeit müssen Sie sich mit den erforderlichen Materialien und Zeichnungen ausrüsten.
Der Esstisch für eine Datscha oder ein Apartment kann aus vorgefertigten Teilen bestehen oder die Elemente der Struktur mit Ihren eigenen Händen herstellen. Der Meister nach Ihrem Geschmack kann originelle Möbel herstellen:

  • feste Anordnung;
  • von einer Terrasse, gerillten oder unbesäumten Platte;
  • aus Lamellen, als Tafel;
  • geklebt

    

In einem Landhaus sieht der Tisch aus einem Schneidebrett, einer Bar oder einem Croaker perfekt aus. Das Quaken oder der Schnitt des Rumpfes kann eine Tischplatte sein. Das Produkt ist bei sachgemäßer Verarbeitung lange haltbar.

Um ein originelles Dekor zu schaffen, verwenden sie Decoupage-Technik und dekorieren die Oberfläche des Produkts mit einem Mosaik aus Keramikfliesen.

Fazit

Der Küchentisch kann in jedem Stil hergestellt werden, ob klein oder groß, mit hellen Dekorelementen oder ohne. Das Hauptkriterium für die richtige Auswahl - die Kompatibilität des Motivs mit anderen Einstellungen. Zuhause und Gäste sollten sich während eines Festmahls wohl fühlen.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar