Teppiche in einem modernen Interieur +70 Fotobeispiele

Heutzutage wurden im Innenraum viele verschiedene Dekorelemente erfunden. Fantastische Designlösungen helfen, den gewünschten Look des Raumes in jedem gewünschten Stil zu kreieren und ihn mit einem "Twist" zu dekorieren. Veränderbare Mode gibt immer verschiedene Möglichkeiten vor, aber Teppiche im Innenraum waren und sind ein beliebtes Dekorationselement.

In der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts war es ziemlich problematisch, zu Hause einen Teppich auf den Boden zu legen. Der Teppich war ein Luxusartikel, den sich nicht jeder leisten konnte. Oft war es egal, welche Farben oder welche Größe der Teppich hatte, sie legten "alles was war" nieder. Heute hat sich die Situation grundlegend geändert.

Vorteile

Heutzutage ist das Problem der Nichtverfügbarkeit von Teppichen gelöst: Die Geschäfte bieten eine Vielzahl von Produkten für jeden Geschmack und jedes Budget. Aber was tun mit anderen, günstigeren und praktischeren Bodenbelägen: Parkett, Laminat, Linoleum? Sie sind leichter zu pflegen, es muss nicht „gestört“ werden, ob die Beschichtung in das Gesamtbild des Raumes passt. Einerseits ist es unmöglich, die einfache Handhabung dieser Beschichtungen zu bemerken, andererseits - ein Raum ohne interessanten Akzent, originelle Idee, wirkt langweilig und leer. Für das Interieur entsteht etwas Besonderes, das sich vor dem Hintergrund der Gesamtdekoration und der Einrichtung abhebt oder das Interieur harmonisch ergänzt.

Teppich im modernen Interieur kann das erstaunlichste "Highlight" für den Raum sein. Richtig gewählter Teppich belebt den Raum, macht ihn gemütlicher und komfortabler und übernimmt auch die Funktion der Schalldämmung und der Dämmung des Bodens, was ebenfalls ein wichtiger Vorteil ist. Kenner des Komforts im Haus fragen sich daher immer häufiger: Wie wählt man einen Teppich für das Interieur?



Auswahlkriterien

Die Auswahl eines geeigneten Teppichs ist nicht so einfach wie es scheint. Um alle Anforderungen zu erfüllen, müssen Sie viele Kriterien berücksichtigen:

  • Material. Jetzt finden Sie in einer breiten Palette Produkte aus einer Vielzahl von Materialien. Bei der Herstellung von Teppichen aus Kunst- und Naturfasern. Die Weichheit des Teppichs, die Lebensdauer und der Preis des Produkts hängen von der Zusammensetzung des Stapels ab.
  • Die Länge des Stapels. Es beeinflusst die Weichheit des Teppichs, sein Aussehen und vor allem die Komplexität der Pflege.
  • Farbe Es ist notwendig, den Teppich der gewünschten Farbe so zu wählen, dass er nicht geschmacklos aussieht, sondern mit den umgebenden Gegenständen kombiniert wird. Beispielsweise eignen sich helle Farben besser für das Wohnzimmer, wenn die allgemeine Dekoration der Wände in einheitlichen Pastellfarben erfolgt.
  • Größe Das Gesamtbild des Raumes hängt von der Größe des Teppichs ab.
  • Form. Jetzt findet man Teppiche in verschiedenen, manchmal auch bizarren Formen. Es ist besser, die gewählte Form mit der Raumgestaltung zu kombinieren.

Wenn Sie einen Teppich im Laden kaufen, sollten Sie alle aufgeführten Kriterien berücksichtigen.



Arten von Materialien

In einer verrückten Vielfalt von Angeboten ist Teppich schwer herauszufinden, was für Sie das Richtige ist. Achten Sie zunächst auf die Materialauswahl. Auf dem Produkt von der falschen Seite befindet sich ein Etikett mit einer Kennzeichnung, die Informationen zur Zusammensetzung und zu den Eigenschaften des Stapels und des Trägermaterials enthält. Teppiche sind je nach Material:

  • Teppiche aus Propylen werden aus synthetischen Kunststoffen hergestellt, die bei der Verarbeitung von Erdölprodukten anfallen. Dies ist die kostengünstigste Art der Beschichtung. Es hat eine geringe Verschleißfestigkeit und wird schlecht mit einem Staubsauger gereinigt.
  • Teppiche aus strapazierfähigem Nylon - haben eine höhere Elastizität und Haltbarkeit. Produkte auf Strickbasis haben eine lange Lebensdauer aufgrund der Technologie des gleichzeitigen Webens von Unterlage und Flor.
  • Wollteppiche sind teuer, aber natürlich und langlebig. Sie können nützliche Eigenschaften für bis zu fünfzig Jahre behalten. Geeignet für jeden Raum gibt es jedoch auch Nachteile - sie verschmutzen schnell und haben Angst vor Feuchtigkeit.
  • Seidenteppiche sind ein echter Hingucker in Ihrem Portemonnaie, aber dieser Luxus rechtfertigt genau die Kosten. Diese wundervollen Teppiche haben die exquisitesten Muster und sind mit Sicherheit eine schicke Dekoration für jeden Raum.
  • Viskose-Teppiche ähneln Seide: Sie fühlen sich weich an, mit großartigen Designs und Mustern, sind aber viel günstiger.
  • Nylon-Fußmatten sind eine sehr interessante Art von Teppichprodukten. Nylon erzeugt dauerhafte und dauerhafte Beschichtungen, die feuerfest sind.
  • Und schließlich Polyester-Teppichprodukte. Das schönste Modell mit einem langen Nickerchen, langlebig, aber leicht verformbar, wenn es beschädigt oder gewaschen wird.

Weitere Informationen zu den Materialien - in der Tabelle.

AnsehenPreiskategorieVorteileNachteile
WoollenHochVerschleißfestigkeit, lange Lebensdauer, natürliches Material, Kombination mit jeder Art von InnenraumSchnelle Kontamination, die Gefahr von Motten- und Schimmelschäden
SeideHochHaltbarkeit, Schönheit, Klarheit der MusterEs tut mir leid, auf dem Boden zu liegen
ViskoseDurchschnittKlarheit der Muster, Haltbarkeit, ähnlich wie Seide, fast nicht geknittert-
NylonDurchschnittMusterhelligkeit, Verschleißfestigkeit, Haltbarkeit, Elastizität, Brandschutz-
PolypropylenNiedrigGlätte, Helligkeit der BilderKurzes Leben, schlecht gesaugt
PolyesterDurchschnittWeichheit, Verschleißfestigkeit, HitzebewahrungSchnell verformt, elektrisiert

Wählen Sie Produkte basierend auf Ihren finanziellen Möglichkeiten und überlegen Sie, wie oft und sorgfältig Sie bereit sind, den Teppich zu pflegen. Ich möchte nicht, dass Geld verschwendet wird, deshalb erfordert teures Material eine komplexere Pflege. Und wenn Sie Kinder oder Haustiere zu Hause haben, kann dies die teure Deckung beeinträchtigen.



Dimensionierung

Um den Raum ästhetisch wirken zu lassen, müssen Sie die Größe der Beschichtung korrekt bestimmen. Überlegen Sie, für welche Zwecke Sie den Teppich verwenden möchten: um den Boden vollständig zu bedecken oder um den Raum damit zu verschönern. Hängt von den erforderlichen Parametern des Teppichs ab.

Bei vollständigem Bodenbelag wird empfohlen, die Gesamtfläche des Raums zu messen und dann einen Abstand von 25 bis 30 cm zu den Wänden und Möbeln, die vermutlich den Teppich umgeben, einzuhalten, um die gewünschten Parameter zu erhalten. Befindet sich der alte Teppich an der richtigen Stelle, lässt er sich am einfachsten durch Einstellen der gewünschten Länge messen.

Wenn der Teppich als dekoratives Element, eine Art Dekoration des Raumes, dienen soll, wählen Sie seine Größe nach eigenem Ermessen. Die Hauptsache, dass das Produkt in den Innenraum passt, sah elegant und schön aus. Normalerweise schmücken kleine dekorative Teppiche den Boden unter verschiedenen Möbeln: einem Nachttisch oder einem Couchtisch. Berücksichtigen Sie beim Kauf eines Teppichs die Größe der Möbel: Am besten ist es, wenn sie etwas über den Parametern liegen.



Formauswahl

Was nur die Formen von Teppichen mit modernen Designern einfallen lassen! Sie sehen und wundern sich: oval, rund, quadratisch, dreieckig, rechteckig. Es gibt in Form von Tieren, Schneeflocken, Absätzen, Weihnachtsbäumen und anderen ausgefallenen Gegenständen. Solche Produkte betonen die Aufmerksamkeit, sehen sehr originell aus. Stell dir vor! Übertreiben Sie es jedoch nicht - ein ungewöhnlicher Gegenstand im Raum erfordert einen Hauch von Unvorhersehbarkeit und manchmal sogar Nachlässigkeit.

Rechteckige Beschichtungen werden hauptsächlich für Vollböden oder Teilbeläge verwendet. Wenn das Design ein bisschen Freiheit erlaubt, platzieren Sie zwei oder drei Teppiche gleichzeitig in verschiedenen Teilen des Raums.

Wenn der Innenraum des Wohnzimmers zum Beispiel hauptsächlich aus roten und grünen Farben besteht, kaufen Sie kleine Teppiche in beiden Farben: Der rote Teppich ist für einen Teil des Raums und der grüne Teppich für den anderen Teil. Lass dich experimentieren! Wenn Sie kreativ und mit Geschmack an das Geschäft herangehen, ist sogar der alte sowjetische Teppich wirklich irgendwo angebracht.



Farbabstimmung

Der empfindliche Moment der Wahl ist die Auswahl der Farben von Teppichprodukten, Mustern und Mustern darauf. Jeder hat seine eigenen Vorlieben: Jemand liebt Helligkeit und Extravaganz im Innenraum, und jemand liebt Frieden und Einheitlichkeit, jemand Freiheit und Mut und jemand - perfekte Ordnung und "Korrektheit". Wie das Sprichwort sagt: "Geschmäcker streiten nicht."

Es müssen jedoch einige Empfehlungen befolgt werden, um einen schlechten Geschmack zu vermeiden. Wenn sich beispielsweise im allgemeinen Innenraum des Wohnzimmers drei Grundfarben befinden, sollten Sie keinen hellen Teppich in einer anderen Farbe kaufen, um ihn in die Mitte des Raums zu legen: Er sieht alyapisto und hässlich aus!

Berücksichtigen Sie dies bei der Auswahl eines Teppichfarbbereichs für den Raum. Es ist besser, die gesamte Farbe abzudecken, aber manchmal können Sie eine helle Farbe und ein auffälliges Muster verwenden, um auf dem Kontrast zu spielen. Gleichzeitig ist es erforderlich, dass die Raumgestaltung mehrere Elemente der gleichen Farbe oder des gleichen Schattens umfasst.

Das Abdecken von Pastelltönen von Beige bis Schokolade passt perfekt in fast jedes Interieur. Wählen Sie eine universelle Palette, wenn Sie befürchten, dass die Helligkeit den Eindruck beeinträchtigen könnte.



Auswahltipps

Wie Sie wissen, können Teppiche nicht nur als Bodenbelag oder Dekorelement auf dem Boden gestaltet werden, sondern auch zum Abdecken der Wände, wenn dies durch die Gestaltung des Raumes vorgesehen ist. In der heutigen Zeit sind Designlösungen so mutig und interessant geworden, dass man von ihnen alles erwarten kann.

Neue Designtipps berührt und Teppichboden ausgelegt. Wenn Sie sich für eine Matte für Ihr Zuhause entscheiden, sollten Sie wissen, dass es empfehlenswert ist, nicht mehr als ein Drittel des Raums zu schließen, um die äußere Harmonie zu beobachten. Das heißt, es gibt verschiedene Möglichkeiten: Ein Teppich in der Mitte des Raums (rund oder oval sieht vorteilhafter aus), zwei oder drei in verschiedenen Teilen des Raums oder auf gegenüberliegenden Seiten des Bettes oder Sofas.

Was die kleinen Teppiche für Dekor betrifft, so wurde angenommen, dass sie gemäß den klassischen Designstandards die Form des Objekts wiederholen sollten, unter dem sie liegen. Die neuesten Ratschläge moderner Designer können jedoch gegen diese strenge Regel verstoßen. Darum fantasiere und sei mutiger!



Die Wahl für den Innenraum des Wohnzimmers

Für Teppiche im Wohnzimmer gibt es fast keine Einschränkungen. Bedeutung ist nur eine Kombination mit der Dekoration des Raumes, der Möbel und anderer dekorativer Elemente. Im Wohnzimmer kann Teppich mit beliebiger Florlänge verwendet werden, es kommt schon auf die Vorlieben des Eigentümers an.

Ein langer Haufen ist pflegeleichter. Wenn das Wohnzimmer als Esszimmer dient, ist es besser, dort keinen Teppich mit einem langen Haufen zu verlegen: Er muss ständig gereinigt werden oder wird bald fleckig. Nun, wenn für Sie das Wohnzimmer nur ein Ort zum Entspannen mit der ganzen Familie ist, können Sie dort ein gepolstertes, weiches, angenehmes für die Füße ablegen. Produkte mit langem Flor - am sanftesten und flauschigsten anzufassen.

Für das Wohnzimmer kann der Teppich sowohl die Hauptfunktion des Bodenbelags als auch den Schwerpunkt des Raums übernehmen. Im ersten Fall besteht die Hauptsache darin, einen neutralen, ruhigen Farbton des Teppichs zu finden, möglicherweise mit einem einfachen Muster, und ihn in die Mitte oder in eine der Seiten des Wohnzimmers zu legen. Als Schwerpunkt empfiehlt es sich, eine helle, farbenfrohe Farbpalette zu verwenden, die sich vom Rest des Innenraums abhebt. Übrigens ist die Option des Fokuszentrums für das Wohnzimmer sogar sinnvoll. Wenn es Ihrer Meinung nach Fehler oder Mängel gibt, lenkt der Teppich als Mittelpunkt die Aufmerksamkeit von den anderen kleinen Dingen ab.



Optionen für das Schlafzimmer Interieur

Das Schlafzimmer braucht eine Atmosphäre von Komfort und Wärme für einen guten und gesunden Schlaf. Die besten Optionen für Teppiche für das Schlafzimmer sind weiche, langschläfrige Bezüge, die sich mit bloßen Füßen angenehm betreten lassen. Auch solche Bezüge sind gut zur Schalldämmung geeignet.

Normalerweise wird im Schlafzimmer nach monochromen Farben "gefragt", die nach einem anstrengenden Tag beruhigen. Ein hellbeiger oder weißer flauschiger Teppich ist eine gute Option. Sie können nach Belieben andere Farbtöne verwenden (z. B. Schwarzweißteppich).

Verwenden Sie den Farbkontrast, um ein einzigartiges Schlafzimmerdesign zu erstellen. Zum Beispiel Wände und Teppich in Pastellbeige und Möbel in Schokoladenfarbe. Oder umgekehrt - Bodenbelag in dunklen Farben. Dieser Ansatz erweitert den Raum optisch und füllt den Raum mit neuen Farben. Sie können verschiedene Formen und Größen von Teppichen auswählen. Die Hauptsache ist, dass am Morgen die Beine nicht auf dem kalten Linoleum stehen, sondern auf einer sanften und warmen Matte.

Für diejenigen, für die Pastelltöne uninteressant und langweilig sind, ist eine Matte mit einem farbenfrohen, hellen Muster perfekt, und die bizarre Form des Teppichs hebt die Stimmung und steigert die Fröhlichkeit zu Beginn des Tages. Die interessantesten auffälligen Beschichtungen werden mit einem ruhigen Farbton der Wanddekoration kombiniert.

Teppiche im Schlafzimmer bedürfen keiner sorgfältigen Pflege, da sie nicht so häufig verwendet werden wie in anderen Räumen.



Merkmale der Wahl für ein Kinderzimmer

Kinder wollen von allem das Beste geben, deshalb wird der Gestaltung des Kinderzimmers besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Im Kinderzimmer entsteht ein fröhlich helles Design, damit die Kinder immer gute Laune haben.

Was den Bodenbelag betrifft, ist es für ein Kinderzimmer besonders wichtig:

  • Fußwarm nicht einfrieren.
  • Sicherheit Kinder rennen und spielen viel, sodass die Option für rutschigen Untergrund verschwindet. Teppich - die perfekte Option im Kinderzimmer: Es ist schwierig zu rutschen und zu fallen.
  • Weichheit und Komfort. Kinder lieben es nicht nur zu rennen, sondern auch auf dem Boden zu sitzen, deshalb ist es wichtig, einen bequemen Teppich im Kinderzimmer zu verlegen.
  • Design. Für Kinder ist ein Teppich mit geometrischen Mustern oder ein Bild ihrer Lieblingszeichentrickfiguren perfekt. Es gibt Produkte mit dem Image von Kinderspielen (zum Beispiel Klassiker).



Achten Sie beim Kauf eines Teppichs im Kinderzimmer darauf, dass die Beschichtung mit kindersicheren Farben eingefärbt wurde! Informationen zu Farbstoffen finden Sie im Teppichzertifikat. Ladenmitarbeiter sind verpflichtet, diese auf Anfrage zur Verfügung zu stellen!

Weitere nützliche Tipps bei der Auswahl eines Teppichs:

  1. Wenn nach dem Kauf eines neuen Teppichs Zotten herausgefallen sind, ist das nicht beängstigend. Der Punkt ist in dem Transport und der Lagerung des Produktes, nach ein paar Tagen muss es vergehen. Wenn der Teppich weiterhin bröckelt, ist er höchstwahrscheinlich defekt. Behalten Sie Ihre Schecks nach dem Besuch des Ladens!
  2. Achten Sie beim Kauf eines handgefertigten Produkts auf die Nahtstelle: Es sollte die Unterschrift des Autors der Arbeit vorhanden sein und das Muster und die Farbe sollten mit der Vorderseite übereinstimmen.
  3. Wollteppiche sollten mit speziellen Mottenschutzmitteln behandelt werden.
  4. Die Beschichtung sollte nicht schlecht riechen!

Teppiche sind zu Recht eine echte Dekoration des Hauses. Die Auswahl eines geeigneten Teppichs ist in einem reichen Sortiment moderner Geschäfte nicht einfach. Bestimmen Sie zunächst genau, welche Art von Teppich Sie benötigen. Denken Sie daran, dass Sie berücksichtigen müssen: Größe, Farbe, Material, Kombination mit anderen Elementen des Innenraums. Gehen Sie schon mit dem fertigen "Bild" in Ihrem Kopf einkaufen, dann wird es viel einfacher, eine Wahl zu treffen!

Sehen Sie sich das Video an: Moderne Teppiche Esszimmer. Haus Ideen (Oktober 2019).

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar