Türkis im Innenraum - Fotokombination

Türkis zur Klassifizierung von Steinen gehört zum Kostbaren. Wie Schmuck mit diesem Mineral seinem Besitzer Lebenserfolg, Geschäftserfolg, Glück und unerschöpflichen Optimismus beschert, so erfüllt die türkise Farbe im Innenraum die häusliche Atmosphäre mit Fröhlichkeit, guter Laune und wirkt sich positiv auf das Wohlbefinden der Wohnungsbewohner aus.

Das Mineral (in den Ural-Erzählungen von Bazhov als azurblauer Holm bezeichnet) hat eine Farbpalette von hellblau bis hellblau mit einem grünlichen Schimmer. Bei der Dekoration der Räumlichkeiten einer dieser Farbnuancen spricht man von "Türkis", so dass besondere Liebhaber dieser Farbe auf Wunsch den gesamten Innenraum ausstatten können und dabei die gewählte Farbpalette einhalten.

Über Farben und Harmonie zwischen ihnen

Reines Türkis ist eine zu gesättigte Farbe, daher kann die zweite Farbe, die auf großen Oberflächen dominiert wird, nicht leuchtend rot sein (im Gegensatz zu Blau entlang der Wellenlänge im Regenbogenspektrum) sowie seine Schattierungen - Pink, Purpur, Violett.

Smaragdgrün, Purpur und Türkis harmonieren mit den Verflechtungen des Ornaments, aber die drei Wände des Raumes, die mit diesen Tönen bemalt sind, verursachen große Irritationen.

Um viel helles Blaugrün in den Innenraum zu bringen, muss für ihn ein passender Gegner geschaffen werden - die Varianten Weiß, Grau, Beige, Gold, Schokolade und sogar Schwarz werden diese Aufgabe perfekt bewältigen.

Zur Erleichterung der Auswahl sind die folgenden gelungen und nicht die besten Begleiter für die türkise Farbe im Innenraum:

Guter MixKombiniert zur Verfügung gestelltDisharmonische Kombination
Alle Optionen sind weiß

Grautöne von hellem Silber bis zu dunklem Stahl

Sand Gamma

Reiches Braun

Anthrazit, blauschwarz

Palette blau

Zinnober, Smaragd, Ultramarin - kombiniert mit dem Grün-Azur in komplexen Mustern

Ziegel - als strukturierte Oberfläche mit sichtbarem Licht- und Schatteneffekt, gegen die sich Einsätze aus Türkis abheben

Volle Palette von Pink

Grüntöne (sattes Gras, Frühlingsgrün)

Kalte Gelbtöne (Zitrone, Limette)

Orange

Pastelltöne von hellen Tönen

Einrichtungsstile

Eine Vielzahl von Stilen, bei denen die Verwendung von Türkistönen mehr als angemessen ist, ist ziemlich groß.

Dies sind Variationen des orientalischen Stils (maurisch, marokkanisch, indisch), des Mittelmeers (in seiner griechischen Niederlassung), des Eklektizismus, der Fusion und der Pop-Art, des leichten, modernen Barocks und des Rokokos.

Europäischer Glanz alter Stile: Barock, Rokoko

Die französischen Maler Watteau, Fragonard und Boucher, die zu den Gesetzgebern des eleganten, exquisit dekorierten Rokokos in der europäischen Malerei wurden, wählten in ihren Pastoralen die Farbe Azurblau-Türkis für den Himmel. Mit der zeitlosen klassischen Kombination von "Gold auf Blau" (wie Boris Grebenshchikov einst sang) können Sie ein gemischtes Interieur voller Luxus, Leichtigkeit und raffinierter Sinnlichkeit schaffen. Machen Sie den Hauptton der Wände und der Decke türkis und betonen Sie den vertikalen Raum mit weißen Säulen, Wandpaneelen und riesigen Spiegeln in den Öffnungen. Verwenden Sie als Dekoration malerische Plafonds, komplexe vergoldeten Stuck, geschnitzte Möbel in Seide oder Samt mit luxuriösen Mustern gepolstert, arrangieren Sie hohe Kronleuchter mit vielen Kerzen, und Sie erhalten Ihre eigenen Versailles.

Himmlischer Türkis und orientalischer Luxus

Die Juwelen von "Thousand and One Nights", Aladdins Zauberhöhle, die Schatzkammer des indischen Maharadschas - wenn Sie dieses Design mögen, sind türkisfarbene Einsätze in das funkelnde Dekor praktisch. Im Osten gilt Türkis als Juwel des Glücks und der Liebe, es zieht Reichtümer an und lässt den Staub nicht unter den Hufen einer goldenen Antilope zerbröckeln. Reine grün-azurblaue Farbe kann einem Haus Wohlstand, gegenseitiges Verständnis und Wohlstand verleihen. Im orientalischen Stil ist diese Farbe nicht die Hauptfarbe, sondern wird in Kombination mit anderen gesättigten Farben verwendet. Aufgrund ihrer Helligkeit ist sie jedoch in den Details von Ornamenten, Mustern, Stickereien, Teppichen, Keramik- und Kupferwaren und Wandmalereien vorhanden. Moderne Variationen des Themas orientalischer Paläste werden nach den gleichen Regeln dekoriert.

Maurischer Eklektizismus

Das Glitzern der Augen der südlichen Schönheit, das dunkle Gesicht des Zorns Othello, die rücksichtslose Sonne der ägyptischen Provinzen - der maurische Stil, hervorgehoben von den Europäern des 19. Jahrhunderts, absorbierte alle hellen Farben der östlichen Welt. Terrakotta, Karminrot, Smaragdgrün, Dunkelblau und dunkler Türkis sind mit ausgefallenen Wanddekormustern gewebt. Gold und Perlmutt konkurrieren in Einlegearbeiten auf den Decken und Türen von dunklen geschnitzten Möbeln, duftende Weihrauchbrenner strahlen Rauch aus und spitze Spitzbögen durchdringen die Deckengewölbe, an denen schmiedeeiserne Lampen leuchten. Wenn Sie den maurischen Stil nicht kopieren, sondern aus einer modernen Perspektive entfalten, können Sie einige seiner Details, einen besonderen Geschmack, anwenden, um ein interessantes, eigenständiges Interieur zu schaffen.

Fusionsart ("Legierung") - Verbindung inkompatibel

Ein komplexes stilistisches Experiment, das so organisiert ist, dass die vorherrschende Idee, die alle unterschiedlichen Elemente des Dekors zusammenhält, im dekorierten Raum nachvollzogen werden kann. Nur mit dieser Lösung wird ein Raum im Fusionsstil zu einem einzigen, harmonischen Raum und nicht zu einem Abladeplatz für dissonante Objekte. Hier kommt Türkis in großen Farbflecken vor: Die einzelnen Elemente der maßlichen Polstermöbel stehen im Mittelpunkt, Teppiche in Originalgröße, große monochrome Gemälde, dominiert von Seladon, volumetrische Figurenvasen, sind das globale Farbdekor.


Design aus Meerschaum

Der mediterrane Stil, der an die griechische Version erinnert, kombiniert Türkis im Inneren mit Weiß und tieferen Blautönen (Dunkelblau, Kobalt, Indigo).

Der Hauptton sind die Varianten von Weiß, vielleicht leicht getönt mit warmem Sonnenlicht, und Türkis und Blau erinnern an die unbeschreiblich schöne Farbe des Wassers der griechischen Meere, die der Welt Aphrodite und zahlreichen Resorts verliehen hat.

Die Farbe der Meereswelle, die das Dekor des Hauses dominiert, erinnert an eine glückliche Reise, in der Emotionen von der Schönheit des riesigen türkisfarbenen Raums, der vom Fenster eines Flugzeugs aus sichtbar und so ungewohnt ist, wie der vom Glut des Schnees verbrannte Blick auf den Norden, mit Vorfreude auf einen lang ersehnten Urlaub gefüllt sind.

Grün-Blau kann der zweite Hauptton nach Weiß sein, um einen Raum mit Elementen des griechischen Stils zu dekorieren.

Ein breiter Streifen in vertikaler Textil- und Wanddekoration, gemusterte Glasschalen, schlichte Kissen, Tagesdecken für gemütliche Ruhe und das Wandpaneel „Vogelschwalben“ als Symbol Griechenlands - dies sind einige Design-Tricks, die dazu beitragen, den griechischen Stil nahtlos in ein modernes Zuhause zu integrieren.

Für jeden Raum seinen eigenen Schatten

Wenn Sie über die Gestaltung eines Raums im Haus nachdenken und eine türkisfarbene Farbe als „roten“ Faden wählen, der alle Innenräume vereint, sollten Sie einige Designlösungen in Betracht ziehen, die die Vorlieben der ganzen Familie unterstreichen, um dann die Materialien für die Veredelung und die Dekorationsgegenstände mit einem klaren Verständnis dafür auszuwählen Das Ergebnis muss vorliegen.

Platz für einen Jungen oder ein Büro

Maritimer Stil. Es ist perfekt, um das Innere des Männerbüros oder des Zimmers eines Teenagers zu gestalten. Maritime Themen spiegeln sich in einer gebleichten oder reichhaltigen Auswahl an Wandveredelungsmaterialien, textilen Fensterdekorationen und Innendetails wider. Verwenden Sie geografische Karten mit ozeanischen Flächen in der gewünschten Farbe, ein großes Aquarium, in dem das Wasser mit sanftem Grün-Blau hervorgehoben wird, und schillernde Luftblasen, die den seidigen Glanz von poliertem Türkis annehmen, Stoffe, die dunkle und helle Farben einer blauen Palette kombinieren. Ausgewählte Polstermöbel, dunkle oder helle Holzmöbel (je nach Alter des Eigentümers des Zimmers), ein paar Akzentdetails runden die Einrichtung dieses Messezimmers ab.

Kinder-Design in leuchtenden Farben

Die Verwendung aller Türkistöne im Innenraum eines Kinderzimmers in Kombination mit warmen Beige-, Sand- und Cremefarben ist eine gute Möglichkeit, den Wohnraum mit Luft, Spritzwasser und Sonne zu füllen. Solch ein Farbschema wird die Aktivität einer kleinen Person erhöhen, wird eine positive emotionale Stimmung bringen. Die tiefe Farbe, die beim Färben von Möbeln, Gardinenstangen und sogar Türblättern verwendet wird und von helleren, weicheren Textilien gestützt wird, kann eine Atmosphäre des glücklichen Wachseins bei hellem Licht schaffen, und ein gedämpftes Nachtlicht sorgt für einen ruhigen Schlaf.

Platz für ein Mädchen

Wenn Sie das Zimmer eines jungen Mädchens ausmachen, das Türkis mag und von der Insel Bounty träumt, sollten Sie herausfinden, welche der Farben besser ist: Reich oder zart? Die Wahl eines hell-azurblauen Farbtons kann mit weißen Holzmöbeln, durchsichtigen Vorhängen und Glasvasen einfacher Formen geschlagen werden. Sie können dem fertigen Raum später ein paar helle Details hinzufügen (Gemälde, Kissen, dicke Vorhänge, die in einem reicheren Maßstab angefertigt wurden), wenn sich der Geschmack ändert. Es sind keine nennenswerten Kosten erforderlich.

Badezimmer

Jeder Blauton wird von den Menschen assoziativ als kühl und sauber wahrgenommen. Für das Badezimmer, als Raum für die tägliche Reinigung, in dem nicht nur physischer Staub mit Wasser abgewaschen wird, sondern auch emotionale Müdigkeit, ist die Option mit Türkis am besten geeignet. Eine breite Palette von Seladon wird durch Kollektionen von einfarbigen Wandfliesen oder Mosaiken repräsentiert, die den gesamten Reichtum der gewählten Farbe kombinieren. Wenn Sie Accessoires (Meer, Transparent oder die Textur des Steins kopieren) und Deckenleuchten hinzufügen und das Analogon Türkis als dekorativen Einsatz verwenden, finden Liebhaber der tropischen Seele einen Raum voller frischer Luft, der den Eigentümern des Hauses jeden Tag Optimismus und gute Laune verleiht.

Verweigern Sie die Verwendung von einfarbigen Bodenfliesen in Blautönen im Badezimmer - die kleinsten Wasserspritzer hinterlassen beim Trocknen spürbare Flecken, die ständig abgewischt werden müssen.

Nuancen der Wohnraumgestaltung

Türkisfarben im Innenraum des Wohnzimmers können in verschiedenen Ausführungen vorhanden sein:

  • um sich durchzusetzen (in diesem Fall werden die Oberflächenmaterialien der Wände, das Textildesign, die Möbelpolster und die Dekorationszubehörteile durch die Kombination verschiedener blaugrüner Töne ausgewählt);
  • mit kleinen Flecken in die allgemeine Farbpalette aufzunehmen (dh das Vorhandensein des azurblauen Himmels in den Mustern von Vorhangstoffen, Tapeten, Möbeleinlagen, Lampen);
  • ein lokal dominierender Ort sein.

Im letzteren Fall fällt das Gesamtobjekt, das sich vom allgemeinen monophonen Hintergrund abhebt, auf, wird zu einem Schockakzent und hinterlässt einen starken Eindruck. Ein heller türkisfarbener Sessel in einem weißen Schlafzimmer, ein großes Sofa mit einer interessanten Form in sattem Blaugrün als Mittelpunkt des Wohnzimmers, eine Wand in Aquamarin, verziert mit einem konturkontrastierenden Muster von großem Volumen, Gemälden oder Fotografien - diese Techniken werden in verschiedenen Einrichtungsstilen verwendet. Sie werden jedoch durch die Farbe vereint, die eine wichtige Rolle bei der Gestaltung des fertigen Innenraums spielt.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar